Malte Stuckstedte sammelt seit drei Jahren für den guten Zweck
Hilfe durch Kronkorken

Rheda-Wiedenbrück (WB). „Die Kronkorken wegschmeißen? - Das kommt für uns nicht in Frage“, sagt Malte Stuckstedte von der Gesamtschule Rheda-Wiedenbrück. Seit drei Jahren unterstützt der Schüler der Klasse 8f, zusammen mit der Schülervertretung, Ingo Petermeier aus Wadersloh-Liesborn. Petermeier sammelt die kleinen kreisrunden Kronkorken in seiner Freizeit für den guten Zweck. Einmal pro Jahr werden die gesammelten Werke zum Wertstoffhändler gebracht und der gesamte Erlös der „Patientenhilfe Darmkrebs“ gespendet.

Mittwoch, 15.01.2020, 09:30 Uhr
Malte Stuckstedte freut sich über einen gut gefüllten Karton mit Kronkorken. Einmal pro Jahr geht es zum Wertstoffhändler, der Erlös wird an die „Patientenhilfe Darmkrebs“ gespendet.

Nach dem Schneeballprinzip wächst der Kreis der Sammelnden stetig

„Ich war mir zu Beginn dieser Aktion selbst nicht sicher, ob das Sammeln glücken würde“, so Nüket Ayaz, die SV-Lehrerin am Standort in Rheda. Doch die Zweifel erwiesen sich als unbegründet, in allen Klassen war der Zuspruch sofort groß und die ersten Kronkorken fanden umgehend den Weg in die Sammelbehälter. Nach dem Schneeballprinzip wächst der Kreis der Sammelnden seither stetig. Was einst mit einem Eimer begann, zieht inzwischen immer größere Kreise. Privatpersonen sowie Gastronomen und andere Gruppen haben sich längst angeschlossen und sorgen für einen nicht abreißenden Strom an Hilfe. 

Aktion ist Teil eines großen Netzwerks

Die Aktion ist Teil eines großen Netzwerks von Initiativen von Gruppen und Einzelpersonen, das gemeinsam gegen Darmkrebs kämpft und Betroffene unterstützen möchte. Das besondere an der „Kronkorken-Sammelaktion“ ist, dass wirklich jeder einen Teil zum großen Ganzen beitragen kann. Unabhängig von Alter, Schulklassen, finanzieller Situation oder weiterer Umstände – den einen oder anderen Kronkorken hat doch jeder mal in den Händen.

Die Möglichkeiten der Unterstützung sind so vielfältig wie die Menschen selbst. Und ganz nebenbei profitiert gleichzeitig auch die Umwelt davon. Diese Aktion ist langfristig angelegt und auch in Zukunft noch auf die Unterstützung der längst zahlreichen Helfer und Sammler angewiesen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7193390?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730030%2F
Lage am See entspannt sich
Weniger Betrieb war am Sonntag in Godelheim. Foto: Frank Spiegel
Nachrichten-Ticker