1.579 laborbestätigte Coronainfektionen im Kreis – 22,6 Prozent positive Befunde bei Tönnies
Testung auf dem Tönnies-Gelände abgeschlossen

Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück (WB). Die Reihentestungen auf dem Gelände der Firma Tönnies sind am Samstag abgeschlossen worden. In der Datenbank sind jedoch noch nicht alle Befunde enthalten.

Sonntag, 21.06.2020, 14:19 Uhr aktualisiert: 21.06.2020, 17:10 Uhr
Die Reihentestungen auf dem Gelände der Firma Tönnies sind abgeschlossen. Die Ergebnisse werden derzeit in die Datenbank aufgenommen. Foto: Bundeswehr/Deeke
Die Reihentestungen auf dem Gelände der Firma Tönnies sind abgeschlossen. Die Ergebnisse werden derzeit in die Datenbank aufgenommen. Foto: Bundeswehr/Deeke

Insgesamt wurden bei der Firma Tönnies 6.139 Tests durchgeführt, davon liegen bereits 5.899 Befunde vor. 4.568 (77,4 Prozent) der Testergebnisse fielen negativ aus, 1.331 (22,6 Prozent) Tests sind positiv. Es wurde deutlich, dass die positiven Befunde vor allem den Betriebsbereich der Zerlegung betreffen. Außerhalb dieses Bereichs war die Zahl der positiven Befunde deutlich niedriger.

Bei der letzten Reihentestung im Mai wurden deutlich mehr Tests durchgeführt. Seitdem ist die Zahl der Beschäftigten jedoch stark gesunken. Viele Mitarbeiter sind in die Heimat zurückgekehrt, auch um eine sich abzeichnende Quarantäne zu vermeiden.

Die inzwischen 32 mobilen Teams testen nun in den Städten und Gemeinden des Kreises die Personen in ihren Unterkünften, beraten in gesundheitlichen Fragen und bieten mögliche Unterstützung an. Dabei wird auch kontrolliert, wie aktuell die Adresslisten sind, die sich der Kreis Gütersloh in der Nacht zu Samstag beschafft hat.

Aktuelle Fallzahlen

Bis Samstag wurden 1.579 Menschen im Kreis Gütersloh positiv auf das Coronavirus getestet. Am Vortag waren es 1.437 Fälle. 681 Personen gelten aktuell als genesen und 878 als noch infiziert. Von ihnen befinden sich 867 Menschen in häuslicher Quarantäne. Laut Auskunft der vier Krankenhäuser werden derzeit 21 Patienten stationär behandelt. Davon 6 Personen auf der Intensivstation. Zwei Personen müssen beatmet werden.

Verstorben sind im Kreis Gütersloh bisher 20 Personen, die sich mit dem Coronavirus infiziert hatten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7460911?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730030%2F
Krisenstab mietet Wohnsiedlung für positiv getestete Tönnies-Mitarbeiter an
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker