Verletzte Tiere in Schweinemastbetrieb in Rheda-Wiedenbrück nicht behandelt
Tierschützer werfen Tönnies-Zulieferer Tierquälerei vor

Rheda-Wiedenbrück Berlin (epd). Das Deutsche Tierschutzbüro wirft einem Schweinemastbetrieb in Rheda-Wiedenbrück, der dem Fleischbetrieb Tönnies zuliefert, Tierquälerei vor. Wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz sei Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Bielefeld erstattet worden, erklärte das Tierschutzbüro am Dienstag in Berlin.

Dienstag, 21.07.2020, 15:39 Uhr aktualisiert: 21.07.2020, 15:42 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa
Symbolbild. Foto: dpa

Die Zustände in der angezeigten Mastanlage seien grausam, wie sich aus zugespieltem Bildmaterial ergebe. Die Staatsanwaltschaft Bielefeld konnte zunächst den Eingang der Strafanzeige nicht bestätigen. Da die Anzeige erst am Vorabend gestellt sein sollte, sei es gut möglich, dass diese noch nicht erfasst sei, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft dem Evangelischen Pressedienst.

Hygienische Zustände seien mangelhaft

Viele Schweine in der Mastanlage litten dem zugespielten Material zufolge an Verletzungen, die offensichtlich nicht behandelt würden, erklärte das Tierschutzbüro. „Unzählige Schwänze und Ohren sind blutig gebissen, hier müsste der Mäster einschreiten, das tut er aber scheinbar nicht“, kritisiert die Sprecherin des Tierschutzbüros, Denise Weber. Zudem seien die hygienischen Zustände in der Mastanlage mangelhaft, in der etwa 1000 Schweine gehalten werden sollen.

Neben der Strafanzeige gegen den Tönnies-Zulieferer habe das Tierschutzbüro das zuständige Veterinäramt sowie das Landwirtschaftsministerium in Düsseldorf informiert und zum Handeln aufgefordert. Das Bildmaterial soll vor einer Woche entstanden sein. Die Tierschützer kündigten an, am Mittwoch vor dem Tönnies-Schlachthof in Rheda-Wiedenbrück zu demonstrieren. Dabei soll auch das Bildmaterial auf einer Leinwand gezeigt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7503047?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730030%2F
Maskenpflicht in NRW auch im Unterricht
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker