Rietberg Ursache des Hofbrandes ermittelt

An dem Wohnhaus des Hofes an der Bresserstraße entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 200.000 Euro. Foto: Stefan Lind

Die Ursache des Feuers an der Rietberger Bresserstraße ist ermittelt. Einen Tag nach dem Brand teilte die Polizei mit, dass eine Spülmaschine defekt gewesen sei. mehr...

Der Elternrat um Stefanie Handing und Birgit Wördekemper hat zum Richtfest des Kindergartens Sabina Katharina einen Apfelbaum mitgebracht. Den bekommen die Kita-Leiterin Janina Vollmer und Pfarrer Andreas Zander überreicht. Foto: Robert Becker

Rietberg Apfelbaum statt Richtkranz

Der Kindergarten Sabina Katharina am Rinnerforth in Rietberg hat jetzt Richtfest gefeiert. »Hoch leben! sollen die Gesellen«, sagte Zimmermann Jürgen Lienen vom Zimmereibetrieb Fromme. mehr...


Ein Traumergebnis für Präsident Robert Junkerkalefeld: 100 Prozent der mehr als 200 Anwesen bestätigen ihn als Präsidenten der Grafschaftler Karnevalsgesellschaft. Foto: Petra Blöß

Rietberg Kampfkandidatur bei Karnevalisten

Zur Wahl des Vizepräsidenten entflammt bei den Grafschaftler Karnevalisten eine Kampfabstimmung. Im Namen einer »neuen Generation« setzt sich Holger Hanhardt gegen Amtsinhaber Michael Wieland durch. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Rietberg Dreijähriges Kind von Transporter erfasst und schwer verletzt

Ein Junge (3) ist in Rietberg bei einem Unfall schwer verletzt worden. Das Kind wurde von einem Kleintransporter erfasst. mehr...


Der Skulpturenpark ist nicht nur in den unterschiedlichsten Farben illuminiert, dort hören die Besucher auch über diverse Lautsprecher ein eigens produziertes Hörspiel über das imaginäre Fischerdorf Rietsee und das Schicksal seiner Bewohner. Foto: Stefan Lind

Rietberg Drachenmädchen dringend gesucht

Das Seeleuchten soll vom 13. bis 21. Oktober zahlreiche Gäste in den Gartenschaupark und in den historischen Ortskern locken. Es ist, um eine frühere Großveranstaltung zu zitieren, eine Illumina mit anderen Mitteln. mehr...


Der Grafschaftslauf würde 2019 mit dem Marienfelder Lutterlauf, hier eine Impression aus diesem Jahr, terminlich kollidieren. Deshalb wird die Premiere erst 2020 sein. Foto: Markus Nieländer

Rietberg Stadt gibt Geld für zwei Jahre

Der Termin für die Premiere des Grafschaftslaufes steht: Startschuss ist am letzten Augustsonntag im Jahr 2020. Seitens der Stadt gibt es für die ersten beiden Auflagen jeweils bis zu 20.000 Euro. mehr...


Das historische Rathaus (hier eine Aufnahme von 2011) und andere markante Punkte der Altstadt sollen beleuchtet werden. Foto:

Rietberg Nicht nur der See soll leuchten

Die Nachtlichter kehren zurück. Zehn Jahre nach der ersten »Illumina« lautet das Oberthema nun »Seeleuchten«, mit dem Rietberg vom 13. bis 21. Oktober viele Besucher anlocken möchte. mehr...


Der aus Polen überstelle Zeuge sollte vor dem Bielefelder Landgericht aussagen. Foto: Starke

Gütersloh/Rietberg Westerwieher Raubmord: »Das ist doch alles ein Kaspertheater«

Drahtige Figur, Glatze, dunkle Hornbrille, blauer Schlumpf, Jeans – so sieht er also aus, der angebliche »dritte Mann«, der beim Westerwieher Raubmord auf ein Brüderpaar dabei gewesen sein soll. mehr...


Symbolbild. Foto: Thomas F. Starke

Rietberg/Bielefeld Prozess um Rietberger Raubmord: Doch noch keine Zeugenaussage

Zum Ärger des Gerichts hat ein aus Polen geladener Zeuge am Donnerstag im Rietberger Raubmordprozess nicht wie angekündigt ausgesagt. Zu Beginn des Verhandlungstages gab der Rechtsbeistand des Mannes Zeitprobleme als Grund an. mehr...


Interkommunale Zusammenarbeit: Bürgermeister Andreas Sunder (Rietberg), Peter Milsch (Gartenschaupark), Schloß Holte-Stukenbrocks Bürgermeister Hubert Erichlandwehr, Bürgermeister Michael Esken (Verl) und Schirmherr Carl-Philipp Tenge-Rietberg (von links) haben die Idee des Grafschaftslaufs voran getrieben, der am Gut Rietberg starten und am Holter Schloß enden soll. Foto: Petra Blöß

Rietberg Grafschaftslauf: Premiere erst 2020

Mit dem groß angekündigten Grafschaftslauf von Rietberg über Verl nach Schloß Holte-Stukenbrock wird das 2019 nichts. Die Organisatoren sind, um im Bild zu bleiben, ins Stolpern geraten. mehr...


1 - 10 von 741 Beiträgen