Rietberg Dieser Drache macht einfach nur Freude

Drache Fangdorn und sein Schöpfer, der Künstler Guido Peter aus dem Südharz, sind nicht mehr wegzudenken bei der Großveranstaltung im Klimapark. Foto: Petra Blöß

Da mag der Klimapark noch so oft im Jahr ein Schattendasein fristen – wenn die Betreiber zum Drachenfest einladen, ist »die Hütte« schlichtweg voll. mehr...

Erneuter Einsatz für die Feuerwehr: Am Donnerstagabend mussten alle drei Löschzüge nach Neuenkirchen ausrücken, weil Flammen aus dem Obergeschoss eines Hauses an der Gütersloher Straße schlugen. Vier Menschen erlitten leichte Verletzungen. Foto: Ralf Sunder

Rietberg Brandserie reißt nicht ab

Die Branderie im Rietberger Stadtgebiet reißt nicht ab. Am Donnerstagabend mussten alle drei Löschzüge nach Neuenkirchen ausrücken, weil Flammen aus dem Obergeschoss eines Hauses schlugen. mehr...


Drache »Fangdorn« hat sich in die Herzen der Rietberger Jungen und Mädchen gefaucht. Ein Wiedersehen gibt es am 23. Oktober im Klimapark nahe des Stennerlandgebietes. Foto: Blöß

Rietberg Fabelwesen mit Feueratem

Wenn Drache »Fangdorn« schnaubt, Feuer speit und Rauchwolken aus der Nüstern jagt, dann stehen die Rietberger Kinder gebannt um ihn herum. mehr...


Der Flötenspieler, eine Bronzeskulptur des Künstlers Dr. Wilfried Koch, die Ende Juli sinnloser Zerstörungswut zum Opfer gefallen war, hat nach kompletter Überarbeitung wieder seinen angestammten Platz im Rietberger Klostergarten gefunden. Foto: Petra Blöß

Rietberg Der Flötenspieler ist zurück

Der Flötenspieler ist wieder da. Die Bronzeskulptur des Künstlers Dr. Wilfried Koch, die Ende Juli sinnloser Zerstörungswut zum Opfer gefallen ist, hat komplett restauriert wieder ihren angestammten Platz im Rietberger Klostergarten eingenommen. mehr...


Die Energieberater Ines Perschke und Helge Pfingst weisen zusammen mit Ralf Brodda vom Mieterbund (von rechts) auf die Aktion »Thermostat-Check« hin. Foto: Stefan Lind

Rietberg So einfach ist Energiesparen

Energiesparen kann ganz einfach sein. Ein gutes Beispiel dafür ist der richtige Umgang mit dem Thermostat an der Heizung, wie die Energieberater Ines Perschke und Helge Pfingst von der Verbraucherzentrale NRW erläutern. mehr...


Zu diesem Zeitpunkt herrschte noch eitel Sonnenschein: Bürgermeister Andreas Sunder, BBV-Chef Wolfgang Ruh und Helinet-Projektleiter Dietmar Rotering. legten sich ins Zeug für den Glasfaserausbau. Mittlerweile ist das Verhältnis zwischen Stadt und BBV abgekühlt. Foto: Petra Blöß

Rietberg »Mastholte geben wir nicht auf«

Für den Glasfaserausbau hat die Stadt Rietberg einen möglichen neuen Investor gefunden: die Stadtwerke Soest. Würde es so weit kommen, wäre die BBV Deutschland, die das Projekt bislang vorangetrieben hatte, aus dem Rennen. Doch das sieht man dort anders. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Rietberg Raubmord-Prozess: Angeklagter bricht zusammen

Im Prozess um einen Raubmord in Rietberg-Westerwiehe ist es zu einem Zwischenfall im Gerichtssaaal gekommen. Ein Angeklagter brach zusammen und musste behandelt werden. mehr...


In mehreren Videos mit heimischen Akteuren, hier die Akaps der Grafschaftler, ist in den vergangenen Monaten für den Glasfaserausbau geworben worden. Dennoch reichte die Zahl der Vertragsabschlüsse nicht. Womöglich geht die Werbung bald in eine neue Runde. Foto:

Rietberg Neuer Partner für Glasfaserausbau?

Zuletzt war kräftig Sand im Getriebe: Der Ausbau des Glasfasernetzes in Rietberg erschien plötzlich nicht mehr so greifbar nahe, weil das Geld knapp wurde. Jetzt hat die Stadt einen neuen möglichen Kooperationspartner präsentiert: die Stadtwerke Soest. mehr...


Die gröbsten Aufräumarbeiten nach dem Großbrand haben bis Donnerstag gedauert. Jetzt ermitteln die Fachleute der Polizei. Foto: Stefan Lind

Rietberg Ermittlungen verzögern sich

Nach dem verheerenden Brand, der die Lagerhalle der Spedition Merschbrock in Schutt und Asche gelegt hat, stellen sich viele Rietberger die Frage: Gibt es einen Zusammenhang zu einem Feuer Anfang August in der Nachbarschaft? Die Polizei hält sich bislang bedeckt. mehr...


Die Feuerwehr beim Einsatz an der Lagerhalle. Foto: Wolfgang Wotke

Rietberg Lagerhalle abgebrannt – Bevölkerung soll Fenster schließen

Eine Lagerhalle in Rietberg (Kreis Gütersloh) ist in der Nacht zu Mittwoch abgebrannt. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Mit Video: mehr...


1291 - 1300 von 1458 Beiträgen