Kreis Gütersloh Infektionsrate pendelt um Grenzwert

Helfer im Drive-In-Testzentrum am Gütersloher Flughafen nehmen von im Auto sitzenden Bürgern Proben für Corona-Tests. Foto: dpa

Kurz vor dem möglichen Auslaufen des aktuell bis Dienstag, 24 Uhr, befristeten Lockdowns pendelt die Infektionsrate im Kreis Gütersloh um den Grenzwert von 50. Auf Basis der am Montagvormittag veröffentlichten Daten der Kreisverwaltung liegt die Zahl der Neuinfektionen binnen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner aktuell bei 49,7. mehr...

Tierschützer demonstrieren in Berlin für den Ausstieg aus der Kastenstandhaltung von Sauen. Foto: dpa

Rietberg/Berlin Arme Sau: Tierschützer beklagen Verlängerung der Kastenstandhaltung

Lange wurde im Bundesrat um einen Kompromiss zur Kastenstandhaltung bei der Schweinezucht gerungen – das Ergebnis stößt nun auf die Kritik vieler Tierärzte auch aus OWL: Die Übergangsfrist von acht Jahren schiebe das Problem auf die lange Bank. Die Landwirte sind ebenfalls verärgert. mehr...


Rietberg: Rieti und Rita grüßen überlebensgroß

Rietberg Rieti und Rita grüßen überlebensgroß

Rietberg (gl) - Einen besonderen Empfang erleben Besucher des Gartenschauparks Rietberg ab sofort am Eingang Mitte: Maskottchen Rieti und seine Frau Rita begrüßen dort die Gäste. Die überlebensgroßen Figuren hat die heimische Künstlerin Karin Wolf geschaffen. mehr...


Rietberg Projekt „Bokel brummt“ gedeiht prächtig

Rietberg-Bokel (gl) - Das Dorfprojekt „Bokel brummt“ lässt auch in Zeiten der Viruskrise den Rietberger Ortsteil zu einer Oase für Bienen und Co. werden. Das Pflanzen und die Pflege der Blumen, Stauden sowie Gräser erfolgen ehrenamtlich. mehr...


Rietberg:
Vorentwurf stößt bei SPD auf Kritik

Rietberg Vorentwurf stößt bei SPD auf Kritik

Rietberg (gl) - Die Pläne von Benjamin und Augin Sari für die Rathausstraße 1 (diese Zeitung berichtete) rufen bei der SPD weiterhin Kritik hervor. Unter anderem die vorgestellte Dimension des neuen Baukörpers bereitet dem Fraktionsvorsitzenden Gerd Muhle Kopfzerbrechen. mehr...


Rietberg: Dynamik stellt Herausforderung dar

Rietberg Dynamik stellt Herausforderung dar

Rietberg (ssn) - Normalerweise ist der Tagesordnungspunkt „Mitteilungen und Anfragen“ eine schnell abgehandelte Angelegenheit. Nicht so in der jüngsten Ratssitzung. Ausführlich widmete sich Bürgermeister Andreas Sunder vor dem Hintergrund des Corona-Ausbruchs bei Tönnies der Werkvertragsarbeit sowie dem Infektionsgeschehen im Stadtgebiet. mehr...


Rietberg:
Erneut brennt es in einer Verzinkerei

Rietberg Erneut brennt es in einer Verzinkerei

Rietberg (ei) - Zum dritten Mal innerhalb von vier Tagen wurde die Feuerwehr zu einem Brand in einer Verzinkerei gerufen: Um 21.40 Uhr hatten die Meldeempfänger alarmiert. Diesmal wurde die Feuerwehrleute von der Leitstelle zu einem Brand in den Rietbergwerken an der Bahnhofstraße geordert. mehr...


Rietberg: Feuerwehrleute löschen Glutnester

Rietberg Feuerwehrleute löschen Glutnester

Rietberg-Varensell (ei). Die Löschzüge Neuenkirchen und Rietberg sind am Samstag gegen 17.50 Uhr nochmals zur Verzinkerei Altehülshorst an der Hauptstraße in Varensell gerufen worden. Der Grund waren Glutnester im Dachbereich der Halle. mehr...


Rietberg: Stadt steigt bei Netzgesellschaft ein

Rietberg Stadt steigt bei Netzgesellschaft ein

Rietberg (ssn) - Einstimmig hat der Rat am Donnerstag den Weg frei gemacht für den Einstieg der Stadt bei der Netzgesellschaft Ostwestfalen (NOW). Die Kommune wird sich mit zehn Prozent beteiligen. Für die entsprechenden Anteile müssen rund fünf Millionen Euro berappt werden. mehr...


Die Rauchwolke ist kilometerweit zu sehen. Foto: Dunja Delker

Rietberg Großbrand in Rietberg: Zinkbad bei der Firma Altehülshorst steht in Flammen

Etwa 200 Einsatzkräfte der Feuerwehr sind am frühen Mittwochabend zu einem Brand beim Galvanikunternehmen Altehülshorst in Rietberg-Varensell gerufen worden. Ein alkalisches Zinkbad im ersten Obergeschoss des Unternehmens brennt. Mit Video. mehr...


21 - 30 von 1454 Beiträgen