Rietberg Alleingang oder abgestimmte Aktion?

Prominenten Besuch gibt es im Klimapark regelmäßig. Im Jahr 2011 ist es der damalige Umweltminister Peter Altmaier (links). Foto: Carsten Borgmeier

Die vorgeschlagene Überplanung des Klimaparkgeländes – ist das ein mit allen Beteiligten abgestimmter Prozess oder ein unverständlicher Alleingang des Bürgermeisters? mehr...

Andreas Sunder bedankt sich während des Rundgangs durch Rietberg bei den Damen, die Kostproben der syrischen Küche zubereitet hatten. Foto:

Rietberg Sunder wird zum Stadtführer

Andreas Sunder könnte durchaus auch als Reiseleiter durchgehen. Bei der jüngsten Auflage der »Tour de Rietberg« stellte der Bürgermeister seine Qualitäten als Stadtführer unter Beweis. mehr...


Lang, gerade, unschön – die Hauptstraße in der Varenseller Dorfmitte steht seit Jahren in der Kritik. Jetzt versucht die CDU, an dem Missstand etwas zu ändern. Foto: Petra Blöß

Rietberg »Situation ist nicht mehr tragbar«

»So kann es nicht weitergehen«, sind sich die CDU-Politiker im Klosterdorf einig. »Die Hauptstraße ist in ihrer Gefährlichkeit und ihrer Optik einfach nicht mehr tragbar«, meint Ortsunionsvorsitzender Wenzel Schwienheer. mehr...


Kuh Lotta begrüßt fröhlich einige der prominenten Gäste und Organisatoren des Tages des Landwirtschaft in Tatenhausen. Foto: Stefan Küppers

Halle Vielfalt ist Trumpf in Tatenhausen

Der Tag der Landwirtschaft ist für die Organisatoren zu einem vollen Erfolg. Zu dem nur alle vier Jahre stattfindenden Event kamen geschätzt knapp 20.000 Besucher, etwa doppelt so viel wie erwartet worden waren. Mit Video: mehr...


Gute Nachrichten: Gläubigerausschuss, Geschäftsführung und Insolvenzverwaltung haben eine gemeinsame Strategie für die Fortführung der Firma Heinrich Kuper erarbeitet. Foto: Stefan Lind

Rietberg Chancen für Kuper sind gewachsen

Gute Nachrichten für die Beschäftigten der Firma Heinrich Kuper: Gläubigerausschuss, Geschäftsführung und Insolvenzverwaltung haben eine Strategie für die Fortführung des Unternehmens erarbeitet. mehr...


»Sie zahlen mit Karte?« Nachdem er kurz angelernt wurde, weiß Bürgermeister Andreas Sunder, welches Feld auf dem Display er an der Lidl-Kasse drücken muss. Die Aktion im Rahmen der Neueröffnung dient einem guten Zweck. Foto: Stefan Lind

Rietberg Bitte beim Bürgermeister bezahlen!

Bürgermeister Andreas Sunder hat sich zur Eröffnung der neuen Lidl-Filiale in Rietberg für eine halbe Stunde an die Kasse gesetzt. Der Erlös der Aktion dient dem Jugendwerk. mehr...


Jini Meyer war die Frontfrau von »Luxuslärm«. Die Fans von damals sind ihr nach wie vor treu, genau wie zwei Musiker. Am Wochenende haben sie noch in Versmold gerockt. Foto: Dunja Delker

Gütersloh Erst rocken, dann die mit den Locken

Lärm kann auch Luxus sein – zumindest wenn Jini Meyer die Woche der kleinen Künste rockt. Im zweiten Teil liefen »Pimpy-Panda« ebenfalls mit prominenter Besetzung auf. mehr...


Mit dabei beim Tag der Elektromobilität sind (von links) Thomas und Michael Freitäger (beide Geschäftsführer Autohaus Freitäger), Julian Wessel (Autohaus Freitäger), Helge Pfingst (Energieberater Verbraucherzentrale), Svenja Schröder (Klimaschutzmanagerin Stadt), Renate Pörtner (Wirtschaftsförderin Stadt), Dietmar Wieck (Westnetz) und Ingrid Meering (Innogy), Bürgermeister Andreas Sunder sowie Thorsten Flötotto und Jürgen Reich (beide Stadtwerke Rietberg-Langenberg). Foto:

Rietberg »Benzin« aus der Steckdose

Elektroautos sind für viele Menschen noch Neuland. Nachhilfe gibt es beim Tag der Elektromobilität, den die Stadt mit Partnern als Projekt im Rahmen der »Klimaschützen Rietberg« organisiert, und zwar am Sonntag 8. September, von 11 bis 18 Uhr. mehr...


Pfarrer Augustinus Dröge, hier vor St. Margareta Neuenkirchen, feiert am Mittwoch seinen 70. Geburtstag. Außerdem geht er in Kürze in den Ruhestand. Foto: Petra Blöß

Rietberg Abschied von Neuenkirchen

Pfarrer Augustinus Dröge aus St. Margareta Neuenkirchen wird am Mittwoch 70 Jahre alt – und geht in den Ruhestand. Aber er wird für seelsorgerische Dienste weiter bereit stehen. mehr...


Symbolfoto Foto: dpa

Rietberg 84-jähriger Rollstuhlfahrer nach Unfall verstorben

Ein 84-jähriger Rollstuhlfahrer ist am Samstag, 10. August, in Rietberg mit einem BMW zusammengestoßen. An seinen schweren Verletzungen ist der Mann am vergangenem Sonntag gestorben. mehr...


21 - 30 von 1105 Beiträgen