Rietberg Schädling frisst sich durchs Archiv

Zahlreiche Monitorfallen haben die Archivmitarbeiter zwischen den Papierakten aufgestellt. Erste Schriftstücke sind dennoch bereits befallen, wie man an diesen angefressenen und löchrigen Akten erkennen kann.

Rietberg (gl) - Papierfischchen sind millimeterkleine Insekten, die sich - wie der Name schon erahnen lässt - von Papier ernähren. Nirgendwo ist dieser Schädling wohl unerwünschter als in einem Archiv. Jetzt aber treibt er wohl genau dort zwischen den Akten sein Unwesen. mehr...

Gehen mit klarem Signal voran für freiwillig Tempo 30 in geschlossener Ortslage: (v. l.) Gabi Siepen, Konrad Schürhoff, Rabea Beckert und Hans-Dieter Vormittag von den Rietberger Grünen.

Rietberg Grüne starten Tempo-30-Kampagne

Rietberg (ssn) - Wenn es der Gesetzgeber nicht richtet, muss eben eine andere Lösung her: Nach diesem Motto gehen die Grünen nun das Thema „Tempo 30 in den Ortschaften“ erneut an - und nehmen dabei gezielt die Bürger in den Blick. mehr...


Wird künftig aus dem Ratssaal oder einem der anderen Sitzungsorte politischer Gremien gestreamt? Die Verwaltung hat dazu erste Überlegungen angestellt. Das Bild zeigt die erste Ratssitzung unter Corona-Bedingungen im April 2020.

Rietberg Verwaltung befürchtet enorme Kosten

Rietberg (ssn) - Die Stadt Gütersloh tut es bereits, Verl ist kurz davor: Um in Zeiten von Abstandsregeln und beschränkter Zugangszahl die politische Arbeit vor Ort weiterhin transparent zu gestalten, werden Fachausschüsse und Ratssitzungen live im Internet übertragen. mehr...


Wer wird geimpft? Darauf haben im Moment viele Menschen in Deutschland ein Auge.

In der Gütersloher Polizei sorgt die überraschende Versorgung einer Führungskraft für Diskussionen Eine Corona-Impfung für den Polizeidirektor

Gütersloh - Die Corona-Impfung eines Polizeidirektors aus Gütersloh sorgt in der Behörde für heftige Diskussionen. Während einige Beamte ihn als Impf-Vordrängler bezeichnen, schrieb sein Vorgesetzter, Polizeichef Christoph Ingenohl, am Mittwoch in einem internen Brief an die Beschäftigten, aktuelle Neiddebatten seien „völlig unangebracht“. mehr...


Der Abbruch der ehemaligen Gaststätte Ria Kreutzheide in Westerwiehe ist bereits weit vorangeschritten. Die Abrissbagger haben sich nahezu komplett durch das Gebäude auf dem Eckgrundstück Westerwieher Straße/Neuenkirchener Straße gefressen. Diese Aufnahme entstand kurz vor Beginn der Arbeiten Anfang Februar.

Rietberg Ria Kreutzheide weicht Wohnbebauung

Rietberg-Westerwiehe (sud) - Dort, wo über Jahrzehnte die Gaststätte Ria Kreutzheide das Westerwieher Ortsbild prägte, soll demnächst eine Wohnbebauung entstehen. Dass das Eckgrundstück an der Westerwieher Straße/Neuenkirchener Straße damit auch künftig sinnvoll genutzt wird, freut nicht zuletzt Ortsvorsteher Detlev Hanemann. mehr...


Tolle Show: Henning Westermeier lässt für seinen Rosenmontagsumzug die Lego-Puppen tanzen. Mit Stop-Motion-Technik lernen die Figuren das Laufen, Winken und Schunkeln. Dafür heimst Westermeier den ersten Platz bei den heranwachsenden Wagenbauern ein.

Rietberg Rosenmontagsumzug rollt, aber digital

Rietberg (ssn) - Karnevalsstimmung aus der Konserve - geht das? Na klar! Pünktlich zum Höhepunkt der Session ist gestern der Rosenmontagszug durch Rietberg gerollt. Auf ihrem Youtube-Kanal laden die Grafschaftler zum digitalen Frohsinn ein. Und 33 Wagenbauer zeigen, wie viel Kreativität in ihnen steckt. mehr...


Virtuelle Gäste, reales Pils: Weit mehr als 80 Teilnehmer verfolgten den digitalen Neujahrsempfang der CDU Westerwiehe. Vorab hatte jeder von ihnen ein Sixpack Hohenfelder erhalten.

Rietberg Westerwieher CDU geht neue Wege

Rietberg-Westerwiehe (sud) - „Ich freue mich, dass sich die CDU in Westerwiehe für dieses Format entschieden hat“, sagt Landrat Sven-Georg Adenauer. Er meint damit den ersten rein digitalen Neujahrsempfang, den Ortsverbandsvorsitzende Anja Rodenbeck und ihr Team auf die Beine gestellt haben. mehr...


Rietberg Dorfplatz Mastholte: finale Planung steht

Rietberg-Mastholte (gl) - Bei der Gestaltung eines neuen Dorfplatzes für Mastholte haben sich Vertreter aus Politik, Verwaltung und örtlichen Vereinen jetzt auf eine überarbeitete Entwurfsplanung verständigt. mehr...


Aufgrund der Schneelast ist ein Teil des Hallendachs der Firma HGM im Rietberger Stadtteil Mastholte eingebrochen. Niemand wurde verletzt.

Türenhersteller HGM an der Brandstraße in Rietberg-Mastholte betroffen Schneelast führt zu Dacheinsturz

Rietberg-Mastholte (ei) - Vermutlich aufgrund der Schneelast ist am Samstagabend auf einer Fläche von 600 Quadratmetern das Dach einer Halle des Türenherstellers HGM an der Brandstraße in Mastholte eingestürzt. Feuerwehr und Rettungsdiente waren stundenlang im Einsatz. Verletzt wurde niemand. mehr...


Trotz intensiver Kontrollen, unter anderem mithilfe einer Drehleiter, ist es in der Nacht zu Donnerstag in dem Spänebunker eines holzverarbeitenden Betriebs an der Industriestraße in Rietberg zu einer Durchzündung gekommen.

Rietberg Feuerwehr rund um die Uhr im Einsatz

Rietberg (ei) - Mammut-Einsatz für die Feuerwehr: Gut 20 Stunden lang sind die Blauröcke ab Mittwoch, 19.25 Uhr, mit dem Löschen des Spänebunkers eines holzverarbeitenden Betriebs an der Industriestraße in Rietberg beschäftigt gewesen. Zunächst waren die Löschzüge Rietberg und Mastholte alarmiert worden. mehr...


51 - 60 von 1682 Beiträgen