Rietberg Gottesdienste gehen wieder in die Fläche

Im Pastoralen Raum Rietberg werden ab dem ersten Fastensonntag, 21. Februar, wieder Präsenzgottesdienste in der Fläche angeboten.

Rietberg (ssn) - Im Pastoralen Raum Rietberg werden ab dem ersten Fastensonntag, 21. Februar, wieder Präsenzgottesdienste in der Fläche angeboten. Das teilt Pfarrer Andreas Zander als Leiter des Pastoralen Raums auf Nachfrage dieser Zeitung mit. mehr...


Wegen der schwierigen Wetterbedingungen muss die Müllabfuhr in Rietberg in dieser Woche ausfallen.

Rietberg Leerung der Tonnen muss noch warten

Rietberg (gl) - Wegen der schwierigen Wetterbedingungen muss die Müllabfuhr in Rietberg in dieser Woche ausfallen. Wie es aus dem Rathaus heißt, sind vielerorts die Straßen nicht ausreichend geräumt. Zudem sei Eisglätte vorhergesagt. mehr...


Mit schwerem Gerät werden die Schneemengen entlang der Rathausstraße abtransportiert. Dafür nutzt das Team des städtischen Bauhofs vornehmlich die Abend- und Nachtstunden, um den Autoverkehr nicht zu behindern.

Rietberg Bauhof-Team fährt Sonderschichten

Rietberg (gl) - Die Mitarbeiter des Bauhofs fahren derzeit Sonderschichten, um den Schneemengen Herr zu werden. In den Abend- und Nachtstunden sind sie insbesondere in Rietbergs historischem Stadtkern im Einsatz, um Parkplätze und -buchten freizuschaufeln. mehr...


Um Engpässen bei der (Fach-)Arztversorgung entgegenzuwirken, plant die Stadt ein Förderprogramm für Haus- und Fachärzte. Dafür haben die Mitglieder des Rats nun 120.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Rietberg Rat stellt 120.000 Euro bereit

Rietberg (ssn) - Der Rat hat eine weitere Stellschraube für das Förderpaket für Haus- und Fachärzte in Position gebracht. Einstimmig folgte das Gremium in seiner jüngsten Sitzung dem Vorschlag von Marco Talarico (CDU), die Summe von 120.000 Euro in den laufenden Haushalt einzustellen. mehr...


Rietberg Winterdienst weiter im Dauereinsatz

Rietberg (gl) - Wie in der gesamten Region so ist auch der Winterdienst in Rietberg im Dauereinsatz. Größte Herausforderungen seien aktuell der anhaltende Schneefall und immer wieder auftretende Schneeverwehungen infolge des Ostwinds, hieß es am Montagmittag aus dem Rathaus. mehr...


Bei minus vier Grad gefriert selbst an den Scheibenwischern der Schnee. Bauhofmitarbeiter Manuel Pähler muss sie immer wieder reinigen.

Rietberg Bauhofmitarbeiter ab nachts im Einsatz

Rietberg (gl) - Es ist die Nacht von Samstag auf Sonntag: Um 3 Uhr in der Früh steigen Rietbergs Bauhofmitarbeiter aus den Betten. Draußen herrscht minus ein Grad und es sind bereits rund zehn Zentimeter Schnee gefallen. Für das Team bedeutet das jede Menge Arbeit. mehr...


Ein Recyclingkaufhaus sehen die Grünen als Zwischenlösung für die ehemalige Gaststätte Blomberg. Die SPD will dort smarte Lernorte unterbringen.

Rietberg FDP und Teile der CDU lehnen Haushalt ab

Rietberg (ssn) - Dass der Haushalt für das laufende Jahr bei seiner Verabschiedung nicht so glatt durchrutschen würde, wie dies noch für das Finanzpaket 2020 der Fall war, hatte sich bei den vorangegangenen Ausschusssitzungen bereits abgezeichnet. mehr...


Weil der aktuelle Gewerbesteuerhebesatz in Höhe von 414 Prozent bei ihm zur Doppelbesteuerung führt, fordert der Inhaber einer örtlichen Personengesellschaft die Stadt auf, den Satz zu senken. Dies hat der Haupt- und Finanzausschuss jetzt allerdings abgelehnt.

Rietberg Steuerhebesatz bleibt bei 414 Prozent

Rietberg (gl) - Es bleibt dabei: Der Gewerbesteuerhebesatz in Rietberg beträgt weiterhin 414 Prozent. Der Inhaber einer örtlichen Personengesellschaft hatte die Stadt um Nachjustierung gebeten, da die jetzige Situation bei ihm zu einer Doppelbesteuerung führe. mehr...


Für die artgerechte Haltung von Nutztieren will der Rietberger Verein „Tierisches Glück“ sensibilisieren – unter anderem, indem er den 37 Vierbeinern auf seinem Hof viel Auslauf und Aufmerksamkeit schenkt. Jetzt suchen die Verantwortlichen eine neue Bleibe.

Rietberg 37 Tiere suchen einen neuen Hof

Rietberg (sib) - Knapp zwei Jahre lang hat der Verein „Tierisches Glück“ einen Hof in Rietberg betrieben. Jetzt läuft der Pachtvertrag aus. Im Grunde gar nicht so schlimm, wollte sich die Gruppe rund um die Gründer Tanja Meyer und Benjamin Deitert doch ohnehin vergrößern. Wäre nicht der Zeitdruck. mehr...


„Die Corona-Schutzverordnung NRW gibt keine konkret zulässige Teilnehmerzahl für Beerdigungen vor“, informiert die Stadtverwaltung. Wohl aber lege sie für diesen Anlass fest, dass nur nahe Angehörige den Mindestabstand unterschreiten dürfen. Gegen diese Vorgabe war bei einer Trauerzusammenkunft am Freitag in Neuenkirchen laut Polizei verstoßen worden.

Rietberg Trauerfeier: Ordnungsamt ist nun am Zug

Rietberg-Neuenkirchen (ssn) - Die nicht angemeldete Trauerfeier in Neuenkirchen mit 160 Gästen, die am Freitag von der Polizei aufgelöst worden war, hat bei Facebook eine kontroverse Debatte angestoßen. Im Zentrum steht die Frage: Was ist bei solchen Veranstaltungen in Zeiten von Corona erlaubt? mehr...


61 - 70 von 1682 Beiträgen