Alleinunfall: 32-jähriger Bielefelder schwer verletzt
Auto prallt gegen Baum

Rietberg-Varensell  (WB). Mit schweren Verletzungen hat am Sonntagabend ein 32-jähriger Bielefelder einen Alleinunfall auf der Varenseller Straße in Rietberg überstanden.

Montag, 21.11.2016, 09:14 Uhr aktualisiert: 21.11.2016, 11:08 Uhr
Wegen eines Alleinunfalls mit einem Schwerverletzten sind am Sonntagabend die rettungskräfte in Rietberg ausgerückt. Foto: Harald Iding/Symbolfoto
Wegen eines Alleinunfalls mit einem Schwerverletzten sind am Sonntagabend die rettungskräfte in Rietberg ausgerückt. Foto: Harald Iding/Symbolfoto

Laut Polizei war der Mann am Sonntag gegen 23.04 Uhr mit seinem Wagen auf der Varenseller Straße aus Verl kommend in Richtung Neuenkirchen unterwegs, als er in Höhe der Bushaltestelle »Bauer Buschmann« aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab kam. Dort prallte der Mann mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum.

Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug im vorderen Bereich so stark deformiert, dass der Bielefelder eingeklemmt wurde und durch die Feuerwehr befreit werden musste. Der 32-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Varenseller Straße in beide Richtungen gesperrt. Einen Schadenssumme nannte die Polizei nicht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4448981?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730031%2F
Wieder von Paderborn nach Mallorca
Aus Sicht von Geschäftsführer Marc Cezanne ist die Wiederbelebung der Eurowings-Flüge nach Paderborn ein wichtiges Signal. Foto: Hannemann
Nachrichten-Ticker