Di., 17.03.2020

Rietberg Verjüngungskur gelingt bei Sängerfamilie

Rietberg-Bokel (sud) - Flaute im Chorgeschäft? Davon können zumindest die Mitglieder des Männergesangvereins (MGV) Bokel kein Liedchen singen. Im Gegenteil: Die vor 90 Jahren gegründete Gemeinschaft erfreut sich in Zeiten, in denen viele Ensembles Nachwuchssorgen plagen, wachsender Beliebtheit.

Allein in den zurückliegenden zwölf Monaten konnten die Bokeler 13 Neuaufnahmen verzeichnen. „Das ist absoluter Rekord und so etwas wie ein Sechser im Lotto mit Zusatzzahl“, sagt Vorsitzender Hubert Igelhorst. Zwei aus Sicht der Bokeler Sangesgemeinschaft glückliche Fügungen hätten zu dieser unverhofften Aufwärtsentwicklung geführt. Sieben Sänger konnte der MGV Bokel im vergangenen Jahr aus Lipperbruch rekrutieren. Dort hatte sich kurz zuvor der Gesangverein aufgelöst – wegen Überalterung und der damit verbundenden stetig sinkenden Probenbeteiligung.

Einige Mitglieder wollten aber auch künftig in der Gemeinschaft ihre Stimmen erklingen lassen. Beim MGV Bokel fanden die Lipperbrucher Günter Banert, Friedhelm Bertel, Paul Heimlich, Hubert Kowalski, Phillip Mellor, Hans-Hermann Schalk, Heribert Walter und Ulli Schammler eine neue musikalische Heimat. Für den MGV Bokel kam es indes noch besser: Mit Andreas Freise, Manfred Marten, Stefan Pörtner, Matthias Windus, Christian Freise und Friedhelm Miller entschieden sich ziemlich zeitgleich zudem sechs „Eigengewächse“ aus dem Rietberger Stadtteil zur aktiven Mitgliedschaft im Gesangverein.

Die Neuzugänge kannten sich bereits zuvor, unter anderem durch ihr gemeinsames Engagement im Bokeler Sportverein. „Das war für uns binnen kurzer Zeit der Glücksfall Nummer zwei“, resümiert Hubert Igelhorst. Inzwischen sind Bestands- und Neumitglieder zu einer stimmgewaltigen Einheit zusammengeschmolzen. Wenn die Formation bei ihren wöchentlichen Proben im Gasthof Bökamp neue Lieder einstudiert, ist die Freude am gemeinsamen Gesang in jeder Text- und Notenzeile nicht zu überhören. „Es macht wieder richtig Spaß, gemeinsam zu singen“, sagt Beisitzer Fredi Oesterwiemann.

Vor der Verstärkung aus Lipperbruch und dem eigenen Dorf sei man zwar auch eine eingeschworene Gemeinschaft gewesen, aber verschiedene Stimmen seien im Gesamtklangbild weniger stark ausgebildet gewesen als andere. Das habe dazu geführt, dass man um einige Stücke einen Bogen machen musste. Nun ist die Situation eine vollkommen andere: „Selbst die erste Tenorstimme ist inzwischen wieder hervorragend besetzt“, betont Igelhorst.

 Von „Atemlos“ über „An Tagen wie diesen“ bis „Ring of Fire“: Viel vorgenommen haben sich die Aktiven des MGV Bokel für die gemeinsame Arbeit. Dass sie zurzeit wegen der Coronakrise nicht proben können, steht außer Frage: Aber wenn die Gefahr durch das Virus gebannt ist, soll es mit vollem Elan weitergehen, gibt Vorsitzender Hubert Igelhorst die Marschrichtung vor.

Mit der Aufnahme von Schlagern oder auch zeitgenössischen englischsprachigen Stücken in sein Repertoire macht der Männergesangverein in Rietbergs zweitkleinstem Stadtteil seit längerer Zeit gute Erfahrungen. „Das kommt beim Publikum wesentlich besser an als ausschließlich Volkslieder“, sagt Igelhorst. Dass vor allem ältere Chormitglieder des Englischen nicht mächtig sind, stellt keine unüberwindbare Hürde dar: „Wir übersetzen die Texte in Lautschrift, dann kann jeder problemlos mitsingen“, erläutert der Vorsitzende. Mit der Mischung aus neuem und altem Liedgut fahre man gut, zuletzt beim Gemeinschaftskonzert anlässlich des 90. Vereinsgeburtstags im Oktober.

Sind Bokels Sänger jetzt wunschlos glücklich? „Fast“, lautet die einhellige Antwort. Denn nach dem Weggang des langjährigen Chorleiters Klaus Zobel fehlt ein adäquater Ersatz. Hans-Hermann Schalk, eigentlich mit Leib und Seele Sänger, hat die Aufgabe kommissarisch übernommen. Aber eine Dauerlösung werden soll daraus nicht. Bewerber können sich melden unter  05244/981918, E-Mail: hubert.igelhorst@web.de.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7331803?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730031%2F