Rietberg
Rietberger Vereine unterstützen Brauerei

Rietberg/Langenberg (gl) - Die St.-Hubertus-Schützengilde, die Grafschaftler Karnevalsgesellschaft und die Fußballer von Viktoria Rietberg starten am morgigen Samstag eine Hilfsaktion für die Hohenfelder Privatbrauerei im benachbarten Langenberg.

Donnerstag, 23.04.2020, 12:20 Uhr aktualisiert: 23.04.2020, 13:16 Uhr
Rietberg: Rietberger Vereine unterstützen Brauerei

Von 9 bis 15 Uhr verkaufen die Vereine am Rietberger Schützenheim Bier- sowie Radlerkisten zum Sonderpreis von 9,50 Euro zuzüglich 3,42 Euro Pfand. Pro Kasten spenden die Initiatoren drei Euro an die Brauerei. „Hohenfelder ist seit Jahrzehnten ein verlässlicher Partner an unserer Seite. In so einer für die Brauerei schwierigen Situation ist es für uns selbstverständlich, von dieser Unterstützung etwas zurückgeben“, sagt Gildevorsitzender Stefan Kay.

Langenberger Bierexperten verzeichnen hohe Umsatzeinbußen

Durch die Coronakrise fallen auch in der Region fast alle für das laufende Jahr geplanten Großveranstaltungen aus. Die Langenberger Bierexperten verzeichnen wie berichtet bereits jetzt hohe Umsatzeinbußen. „Daher wollen wir helfen“, betont Robert Junkerkalefeld, Präsident der Karnevalisten.

Am Samstag werden Vorstandskollegen der drei Vereine ehrenamtlich am Schützenheim an den Teichwiesen stehen, um die Kisten an den Mann oder die Frau zu bringen. Abgeholt werden darf der Gerstensaft nur per Auto. Die Zufahrt erfolgt über das Tor am Torfweg, wo beim Schützenfest sonst das Zelt steht. Vom Gelände herunter geht es über den eigentlichen Haupteingang des Areals.

„Unsere Helfer tragen Mund-Nasen-Masken und Einmalhandschuhe. Bezahlt werden kann ausschließlich bar. Wir bitten daher alle, das Geld passend parat zu legen, damit der Verkauf so schnell und mit so wenig Kontakt wie möglich erfolgen kann“, erläutert Viktorias Fußball-Obmann Ralf Peterhanwahr. Bei möglichen Wartezeiten bitten die Organisatoren um Geduld. „Und bitte verhaltet euch alle den aktuellen Regeln entsprechend“, appellieren die Vereine.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7381513?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730031%2F
FDP will Öffentlich-Rechtliche beschneiden
Ein Mann hält eine Fernbedienung vor einen Fernseher, auf dem die Tagesschau läuft. (Symbolbild).
Nachrichten-Ticker