Rietberg
Sportabzeichensaison startet Mittwoch

Rietberg (gl) - Der Stadtsportverband Rietberg startet am 20. Mai wieder in die Sportabzeichensaison - wenn auch unter Beachtung besonderer Auflagen. Die Aktion läuft immer mittwochs von 18 bis 19.45 Uhr auf dem Sportplatz am Schulzentrum Rietberg, Torfweg.

Montag, 18.05.2020, 15:13 Uhr aktualisiert: 18.05.2020, 16:01 Uhr

In Mastholte kann die Abnahme derzeit nicht angeboten werden. Aus Sicherheitsgründen sollten sich pro Übungsabend nur bis zu 20 Abzeichen-Anwärter gleichzeitig auf dem Sportplatz befinden. Dieser darf nur mit einem Mund-Nasen-Schutz betreten werden. Als Ein- und Ausgang wird das Tor am Torfweg genutzt. Jeder Teilnehmende nimmt vor Beginn die ausgehängten Hygieneregeln zur Kenntnis und trägt sich in eine Anwesenheitsliste ein – am besten mit dem eigenen Kugelschreiber. Desinfektionsmittel werden an mehreren Stellen zur Verfügung gestellt.

Für den gesamten Übungsbetrieb gilt die Abstandsregel von eineinhalb Metern zwischen zwei Personen – bei Läufen etwa vier Meter. Die Läufe für den Ausdauerbereich finden erst ab 19 Uhr statt. Vorher können Sprints, Wurf- und Sprungdisziplinen absolviert werden. Beim Werfen gilt ebenfalls die Maskenpflicht. Zum Seilspringen sollte, falls vorhanden, ein eigenes Seil mitgebracht werden.

Ab 14. Juni können jeden zweiten Sonntag im Monat die Disziplinen 200 Meter sowie 20 Kilometer Radfahren absolviert werden. Start ist jeweils um 8 Uhr an der ehemaligen Post an der Bahnhofstraße 34. Für das 7,5-Kilometer-Walking/Nordic-Walking werden individuelle Termine mit den Sportabzeichenabnehmern vereinbart. Die Übungen im Schwimmen können derzeit in Rietberg nicht abgelegt werden. Wer das Familiensportabzeichen anstrebt, sollte dies bei den Übungsabnehmern bekanntgeben.

Die Anforderungen für die jeweiligen Aufgaben finden Interessenten im Internet. Nach Ende der Sportabzeichenaktion werden Preise verlost. Ferner bieten viele Krankenkassen beim Erwerb des Abzeichens Bonuspunkte an. Der Vorstand des Stadtsportverbands und die Sportabzeichenobleute hoffen trotz der Einschränkungen auf eine rege Beteiligung an dem Angebot.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7414562?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730031%2F
Hart, aber unvermeidbar
Auch im Sport gelten von Montag an extreme Einschränkungen. Foto: Klaus Münstermann
Nachrichten-Ticker