Rietberg
Cultura und Park: Termine verschoben

Rietberg (gl) - Das Coronavirus wirbelt den Veranstaltungskalender in Rietberg weiterhin durcheinander. Weil Großereignisse bekanntlich bis mindestens Ende August nicht stattfinden dürfen, verlegen der Verein Kulturig und die Gartenschaupark-GmbH nun weitere Termine.

Mittwoch, 20.05.2020, 11:45 Uhr aktualisiert: 20.05.2020, 12:16 Uhr

Für einige Events steht das neue Datum bereits fest. Andere Aktionen müssen derweil ersatzlos gestrichen werden. Das gilt etwa für das
Cultura-Kino
, das für Donnerstag, 28. Mai, angesetzt war. Die Filmreihe im Rietberger Rundtheater soll stattdessen am 25. Juni in die Saison starten. An einem Konzept werde aktuell gearbeitet, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus.

Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Weitere Karten sind erhältlich auf www.kulturig.de und in der Touristikinformation Rietberg, Rathausstraße, Telefon 05244/986100 oder E-Mail an kulturig@stadt-rietberg.de.
Einen Ersatztermin gibt es für das Gastspiel von
Bernd Stelter
in der Cultura. Der Comedian mit der Gitarre wird nun nicht am 4. Juni dort auf der Bühne stehen, sondern am Mittwoch, 28. April 2021. Beginn ist um 19.30 Uhr. Im Gepäck hat er sein Programm „Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!“. Darin setzt er sich auf seine ganz eigene Art mit all jenen auseinander, die über Montage mosern, über Dienstage diskutieren, die Mittwoche mies und die Donnerstage doof finden. Außerdem geht es darum, wie man Fahrradfahren lernt – und dass man sich sein Konfetti schon selbst ins Leben pusten muss.

Auf das
Elektrofestival „Friedas Tanztee“
am 13. Juni im Gartenschaupark hatten sich schon viele Fans der elektronischen Musik gefreut. Sie müssen sich nun noch etwas in Geduld üben, denn der Nachfolger des Holi-Festivals muss auf das kommende Jahr verschoben werden. Der neue Termin ist am Samstag, 12. Juni 2021. Die Party steigt vor mindestens zwei Bühnen in der Volksbank-Arena sowie im erweiterten Umfeld. Der Startschuss fällt um 14 Uhr. „Frieda“ bringt dabei nationale und internationale Größen der Szene nach Rietberg, die sonst in den angesagtesten Clubs und bei den ganz großen Festivals auflegen.

Auch das Konzert von Durchstarterin
Lea
im Gartenschaupark muss verlegt werden, und zwar vom 14. August auf Sonntag, 6. Juni 2021. Beginn ist um 20 Uhr. Die 28-jährige Singer-Songwriterin aus Kassel gehört inzwischen laut Pressemitteilung zu den erfolgreichsten Künstlerinnen Deutschlands. Derzeit ist sie in der siebten Staffel des TV-Formats „Sing meinen Song“ zu sehen. In Rietberg präsentiert sie ihr aktuelles Album „Treppenhaus“, das Ende Mai erscheint und mit dem sie anschließend auf „Treppenhaus-Open-Air“-Tour geht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7417143?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730031%2F
Grenzwert bei Corona-Neuinfektionen pro Woche überschritten
Ein Helfer der Johanniter hält im Corona Testzentrum am Flughafen Hannover ein Teststäbchen.
Nachrichten-Ticker