Rietberg
Dorfplatz-Entscheidung muss warten

Rietberg-Mastholte (gl) - Ob noch in diesem Jahr über einen neuen Dorfplatz für Mastholte entschieden werden kann, ist ungewiss. Über die verschiedenen Varianten und Standorte sei politisch noch nicht abschließend beraten worden, heißt es in einer Mitteilung der Stadt.

Dienstag, 26.05.2020, 15:32 Uhr aktualisiert: 26.05.2020, 16:01 Uhr
Rietberg: Dorfplatz-Entscheidung muss warten

Die Fraktionsspitzen hätten sich nun darauf geeinigt, in der Juni-Sitzung des Bauausschusses noch keinen Beschluss zu fassen. Ziel sei es vielmehr, zunächst die Bürgerinformationsveranstaltung zum Dorfplatz nachzuholen, die im März aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen musste. „Wenn dies bis August möglich ist, kann die Politik noch dieses Jahr darüber abstimmen, welche Variante des Dorfplatzes gebaut wird“, teilt die Kommune mit. Falls die Hygiene- und Abstandsvorschriften keine Versammlung zulassen, müsse das Projekt auf 2021 verschoben werden. Hintergrund ist eine Frist zur Beantragung von Fördergeldern, die im Spätsommer ausläuft.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7424359?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730031%2F
Rentner schießt auf Nachbarn
Justizbeamte brachten den gehbehinderten Angeklagten von der Pflegeabteilung der Justizvollzugsanstalt Hövelhof zum Landgericht nach Detmold, wo sich der 76-Jährige am Montag verantworten musste. Foto: Althoff
Nachrichten-Ticker