Rietberg
Motorrad stößt mit E-Mobil zusammen

Rietberg-Mastholte (ei) - Schwere Verletzungen haben am Dienstagnachmittag gegen 14.25 Uhr ein 85-jähriger Fahrer eines Elektromobils sowie ein Motorradfahrer bei einem Unfall  auf der Lippstädter Straße in Mastholte erlitten.

Dienstag, 26.05.2020, 17:39 Uhr aktualisiert: 26.05.2020, 18:01 Uhr
Rietberg: Motorrad stößt mit E-Mobil zusammen

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der Senior den Motorradfahrer beim Überqueren der Lippstädter Straße übersehen. Der 62-jährige Lippstädter war mit seiner BMW R1200 auf der Lippstädter Straße in Richtung Kreisgrenze unterwegs, als er in Höhe der Wiesenstraße mit dem Seniorenmobil zusammenstieß.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Der Zweiradfahrer kam zu Fall und rutschte über die Straße in einen Graben. Auch der 85-Jährige stürzte zu Boden, er blieb auf dem Asphalt liegen. Der erste Notruf war bei der Kreisleitstelle in Soest aufgelaufen, von dort aus wurden zwei Rettungswagen aus Lippstadt, das Notarzteinsatzfahrzeug aus Rheda-Wiedenbrück sowie der Rettungshubschrauber Christoph 8 aus Lünen alarmiert. Während der Motorradfahrer aus eigenen Kräften wieder aufstehen konnte, erlitt der Senior offenbar sehr schwerere Verletzungen. Beide wurden an der Unfallstelle behandelt und anschließend in Lippstädter Krankenhäuser gebracht.

Polizei sperrt Unfallort ab

Die Lippstädter Straße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme für rund 90 Minuten komplett gesperrt. Polizeibeamte leiteten den Verkehr um. Es entstand ein Sachschaden von rund 3500 Euro. 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7424674?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730031%2F
Grenzwert bei Corona-Neuinfektionen pro Woche überschritten
Ein Helfer der Johanniter hält im Corona Testzentrum am Flughafen Hannover ein Teststäbchen.
Nachrichten-Ticker