Rietberg
Feuerwehrleute löschen Glutnester

Rietberg-Varensell (ei). Die Löschzüge Neuenkirchen und Rietberg sind am Samstag gegen 17.50 Uhr nochmals zur Verzinkerei Altehülshorst an der Hauptstraße in Varensell gerufen worden. Der Grund waren Glutnester im Dachbereich der Halle.

Sonntag, 28.06.2020, 17:26 Uhr aktualisiert: 28.06.2020, 17:56 Uhr
Rietberg: Feuerwehrleute löschen Glutnester

Sie waren vom Großbrand am Mittwochabend übrig geblieben und zeichneten nun für eine starke Rauchentwicklung verantwortlich. Nach Angaben von Einsatzleiter Dirk Settertobulte musste das Dach mit einer Säge großflächig geöffnet werden, um die Hitze entweichen zu lassen und den Bereich gründlich zu kontrollieren. Während der Löschzug Rietberg schnell wieder einrücken konnte, waren die Aktiven aus Neuenkirchen mehr als eine Stunde lang mit den Löscharbeiten beschäftigt. Die Polizei sperrte während des Einsatzes die Hauptstraße in dem Bereich zwischen Ortsausgangsschild und dem Kreisverkehr Gütersloher Straße ab.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7471884?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730031%2F
Wieder von Paderborn nach Mallorca
Aus Sicht von Geschäftsführer Marc Cezanne ist die Wiederbelebung der Eurowings-Flüge nach Paderborn ein wichtiges Signal. Foto: Hannemann
Nachrichten-Ticker