Rietberg
Schwester Jyothi zieht es nach Frankfurt

Rietberg-Neuenkirchen (gl) - Nach 23 Jahren im Haus St. Margareta ist die Zeit gekommen, um Abschied zu nehmen und neue Aufgaben zu übernehmen. Seit 1997 war Schwester Jyothi in der Neuenkirchener Einrichtung als Pflegefachkraft und Wohnbereichsleitung tätig. Nun wechselt sie nach Frankfurt.

Mittwoch, 29.07.2020, 09:05 Uhr aktualisiert: 29.07.2020, 09:46 Uhr
Rietberg: Schwester Jyothi zieht es nach Frankfurt

Als sie im Haus St. Margareta ihren Dienst antrat, waren noch zwölf weitere Schwestern des Ordens der Schwestern von Nazareth dort beschäftigt. Mittlerweile hat sich ihre Zahl auf fünf reduziert. Mit gemischten Gefühlen sei Schwester Jyothi damals aus ihrer Heimat Indien nach Deutschland gekommen, heißt es in der Mitteilung der Einrichtung. Doch nach all den Jahren sei Neuenkirchen für sie zur zweiten Heimat geworden.

Hohes Ansehen in Neuenkirchen genossen

Während ihrer Dienstzeit übernahm sie in vielfältiger Weise auch Aufgaben innerhalb der Kirchengemeinde St. Margareta und pflegte einen guten Kontakt zu Pfarrer Augustinus Dröge. Durch die Krankenkommunion kam sie mit vielen Bürgern Neuenkirchens ins Gespräch und erwarb sich hohes Ansehen in der Gemeinde. Schwester Jyothi begleitete und bereitete Gottesdienste, Andachten sowie Ewige Anbetungen vor und unterstützte zahlreiche Menschen bis zu ihrem Lebensende.

Von 2010 bis 2017 war sie Oberin der Ordensschwestern. Stets war sie in der Neuenkirchener Einrichtung präsent und nahm sich Zeit für die Bedürfnisse der Bewohner, so auch bei allen Festen und Feiern. Auch nach den Messen in der hauseigenen Kapelle ging sie zu den Bewohnern ins Zimmer und verteilte dort die Kommunion.

Zum Heimaturlaub nach Indien

Alle zwei Jahre brach sie für etwa vier bis fünf Wochen für einen Heimaturlaub nach Indien auf, worauf sie sich immer sehr freute. Nun übernimmt Schwester Jyothi höhere Aufgaben innerhalb des Ordens in einer anderen Einrichtung in Frankfurt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7512867?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730031%2F
Kramer und das schwere Erbe
Der neue Trainer gibt die ersten Anweisungen: Frank Kramer erklärt den DSC-Profis anhand einer Taktiktafel seine Vorstellungen.
Nachrichten-Ticker