Rietberg: Ordnungsamt nimmt Tische und Stühle mit
Gastwirts-Familie wagt Corona-Aufstand und öffnet

Rietberg (WB) -

Corona-Aufstand in Westfalen: In Rietberg (Kreis Gütersloh) hat am Gründonnerstag die Familie Goller trotz landesweiten Gastronomieverbots den Biergarten ihres Cafés „Päusken“ geöffnet und bei schönstem Wetter mehrere Dutzend Gäste bewirtet. Von Christian Althoff
Dienstag, 06.04.2021, 13:06 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 06.04.2021, 13:06 Uhr
Die Polizei hat in Rietberg einen Biergarten geräumt. Nicht nur die Gäste mussten gehen, auch das Mobiliar wurde abtransportiert.
Die Polizei hat in Rietberg einen Biergarten geräumt. Nicht nur die Gäste mussten gehen, auch das Mobiliar wurde abtransportiert. Foto: privat
Der Tag endete mit einem Großeinsatz von Polizei, Ordnungsamt und dem Abtransport von Tischen und Stühlen. Sabine Goller (54) möchte die Aktion als Protest verstanden wissen. „Wir sind kleine Selbstständige, keine Querdenker oder Corona-Leugner. Aber wir wollen uns nicht weiter mit stumpfen Vorschriften abfinden müssen, die keinen Sinn und Verstand haben.“ Denn wie könne es sein, dass Urlauber im Flugzeug nach Gran Canaria vier Stunden Schulter an Schulter sitzen dürften, aber ihre Gäste nicht auf Abstand an der frischen Luft? „Oder wenn ich das Schuhgeschäft Tölle bei uns gegenüber sehe: Das musste monatelang schließen, während man im vollen Supermärkten so viele Schuhe kaufen konnte wie man wollte.“ Vor zwei Jahren hatten Sabine Goller und ihr Mann Frank (59) das „Päusken“ eröffnet. Es gab ein Frühstücksbuffet, Kuchen, Torten und eine kleine Speisekarte. Dann kam die Pandemie, und das „Päusken“ wurde geschlossen. „Wir mussten Hartz IV beantragen“, sagt Sabine Goller.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7902842?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730031%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7902842?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730031%2F
Deutliche Kritik im Bundesrat an Corona-Notbremse
Parlamentarier nehmen an einer Sondersitzung des Bundesrates Teil.
Nachrichten-Ticker