El Dia de los Muertos: Wie Allerheiligen in Mexiko gefeiert wird Der Tod hat einen Namen

Kursleiterin Mónica López de Pogatzki präsentiert den mexikanischen Altar zu Allerheiligen und die Figuren des Todes, der in Mexiko weiblich ist und La Catrina heißt.

Schloss Holte-Stukenbrock - In Sprachkursen, in denen Ausländer Deutsch lernen, werden die deutschen Gebräuche und Sitten erklärt. Umgekehrt ist es genauso. In der Spanischstunde der Volkshochschule am Freitag hat Kursleiterin Mónica López de Pogatzki erläutert, dass der Tod in Mexiko eine Frau ist und „La Catrina“ heißt, und Allerheiligen nicht in Trauer, sondern als fröhliches Fest gefeiert wird. mehr...

Andreas Ross hat schaurig-schöne Kürbisse geschnitzt. Luca (links) und sein Bruder Jonas ­haben sich schon ein Prachtstück ausgesucht.

Liemker Halloween-Fest fällt aus: Doch Andreas Ross beschenkt die Nachbarskinder mit geschnitzten Kürbissen Teuflisch grinsende Gemüseköpfe

Schloss Holte-Stukenbrock - Die Augen von Jonas Busche und seinem Bruder Luca strahlen – die Gesichter ihrer ausgehöhlten Kürbisse flackern mit einem schiefen Grinsen. Staunend stehen die beiden Liemker Jungs auf dem Hof von Andreas Ross an der Kaunitzer Straße. Die Brüder sind am Donnerstag vorbei gekommen, um sich einen Halloween-Kürbis auszusuchen. mehr...


Mit dabei beim Trainingstag mit Froli-Mitarbeitern: Der Froli-Bulli, Baujahr 1972, der natürlich mit Froli-Betten ausgestattet ist und willkommener nostalgischer Aufenthaltsort für die Pausen war.

Paralympics-Goldmedaillengewinner im Diskus, Sebastian Dietz, ist Froli-Partner Positiv denken bringt Erfolg

Schloss Holte-Stukenbrock - Im Spätsommer hat ein Team des Kunststoffwerks Fromme Liemke (Froli) einen Trainingstag mit Sebastian Dietz verbracht. Sebastian Dietz ist zweifacher Paralympics-Goldmedaillengewinner im Diskus und Partner des Unternehmens. Gerade als Sportler mit Handicap sei es nicht einfach, auf professioneller Basis Leistungssport zu betreiben. Gesundheit und gesunder Schlaf spielen für ihn eine große Rolle. mehr...


Der neue Vorstand der SPD-Fraktion mit (von links) Martin Kalkreuter (Schriftführer), Ulrich Sigrist (stellvertretender Vorsitzender), Uwe Siek (Kassierer) und Metin Eser (Vorsitzender). Bis zur nächsten Kommunalwahl wartet auf alle viel Arbeit. Foto: Dirk Heidemann

Schloß Holte-Stukenbrock Aufbruchstimmung bei der SPD

Die SPD-Fraktion in Schloß Holte-Stukenbrock hat einen neuen Vorstand. Dem gehören Metin Eser (Vorsitzender), Ulrich Sigrist (stellvertretender Vorsitzender), Martin Kalkreuter (Schriftführer) und Uwe Siek (Kassierer) an. mehr...


Symbolbild Foto: dpa

Schloß Holte-Stukenbrock Das virtuelle Restaurant

Rüdiger Paul, Inhaber von „LaCuccina Catering Mediterraneo“ geht mit einem virtuellen Restaurant – ohne Tische, Kellner und Besucher – an den Start. Ab Montag gibt es bei ihm „One-Pot-Gerichte“. mehr...


Die Stadtmarketing-Beauftragte Imke Heidotting (von links), Marita Witte und Friedrich Frisch (Geschäftsführer der Firma TKG) sowie Bürgermeister Hubert Erichlandwehr mit den Mini-Stelen, die am Donnerstag überreicht worden sind. Foto: Dirk Heidemann

Schloß Holte-Stukenbrock TGK setzt 1000 Euro Belohnung aus

Marita Witte (62) und Friedrich Frisch (65) sind entsetzt. Drei „Anschläge“ hatte es in der Vergangenheit bereits auf die vor dem Rathaus stehenden Glasstelen gegeben. Aber das jetzt gleich fünf der sechs Kunstwerke komplett zerlegt worden sind, macht beide fassungslos. mehr...


Malinois „Sheela” ist der neue Rauschgiftspürhund der Bonner Polizei. Foto: Polizei Bonn

Bielefeld/Schloß Holte-Stukenbrock Vom Tierheim zur Polizei

Sheela hat eine bemerkenswerte Karriere hingelegt. Der fünf Jahre alte Malinois, eine Variante des Belgischen Schäferhunds, kam 2018 in das Tierheim des Tierschutzvereins Bielefeld. Bereits nach acht Wochen fand Sheela einen neuen Besitzer, Polizeihauptkommissar Dirk Krampe aus Bonn. Vor wenigen Tagen hat sie sogar die Prüfung zum Rauschgiftspürhund bestanden. mehr...


Neun Ratsmitglieder wurden am Dienstag verabschiedet: Martin Wildemann (CSB/von links), Manfred Herzog (SPD), Bürgermeister Hubert Erichlandwehr, Aloys Hasken (SPD), Harald Laabs (CSB), Hans Schäfer (CDU), Bodo Sachse (SPD), Bruno Schmidt (SPD), Bruno Reinke (Bündnis 90) und Marion Herzog (SPD). Foto: Dirk Heidemann

Schloß Holte-Stukenbrock 133 Jahre Erfahrung werden fehlen

Der neue Rat der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock, der erstmals am Dienstag, 3. November, zusammentritt, wird auf 133 Jahre Ratserfahrung verzichten müssen. mehr...


Wolf Marbach (Mitte) und Erwin Hunke (rechts) überreichen am Mittwoch im Rathaus eine Liste mit mehr 100 Unterschriften an Bürgermeister Hubert Erichlandwehr. Foto: Dirk Heidemann

Schloß Holte-Stukenbrock Mehr als 100 gute Gründe geliefert

Der Lippstädter Weg ist zwischen der Einmündung zum Emsweg und der Senner Straße bereits als Tempo-30-Zone ausgewiesen. Doch das geht den Anwohnern noch nicht weit genug. mehr...


Der Vorstand des Fördervereins der Grundschule St. Michael Liemke um Sara Pollmeier (von links), Yvonne Pape, Sandra Tolke und Julia Berens mit einigen Schulkindern. Foto: Dirk Heidemann

Schloß Holte-Stukenbrock Wie viel wiegen diese Kürbisse?

14 Kürbisse unterschiedlicher Größe und mit unterschiedlichem Gewicht präsentieren die Schüler der Grundschule St. Michael Liemke. Aber wie viel Kilogramm bringen diese 14 Kürbisse gemeinsam auf die Waage? mehr...


1 - 10 von 3381 Beiträgen