Schloß Holte-Stukenbrock Mehr Gewicht für den Klimaschutz

Die Stelle der Klimaschutzmanagerin Stefanie Schäfer, hier vergangenes Jahr mit dem Geschäftsführer der Stadtwerke, Marco Fuhrmann (Mitte), und Bürgermeister Hubert Erichlandwehr, wird aufgestockt und die Kosten von der Stadt übernommen. Foto: Bernd Steinbacher

Die Stelle von Stefanie Schäfer wird ausgeweitet und ab 1. Oktober voll von der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock bezahlt. mehr...

Warten auf eine Mitfahrgelegenheit: Georg Szczepanski und Teddy SHS an der „Mobilstation“ Bahnhof Schloß Holte, wo sich Leute treffen, die mit dem Zug, dem Bus, dem Fahrrad, dem Auto oder als Mitfahrer unterwegs sind. Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock Weniger Wege mit dem eigenen Auto

Der Mobilitätsmananger des Kreises Gütersloh, Christopher Schmiegel, stellt im Energie- und Umweltausschuss in Schloß Holte-Stukenbrock vor, wie Bus, Bahn und Fahrrad attraktiver werden können. mehr...


Die Fenster an der Turnhalle und an der Schule sind beschädigt. In die Gebäufde sind die Einbrecher aber nicht gelangt. Foto: dpa

Schloß Holte-Stukenbrock Fensterscheiben eingeschlagen

Unbekannte versuchen, in die Turnhalle und in die Schule an der Jahnstraße in Schloß Holte-Stukenbrock einzubrechen. Aber das Glas hält der Gewalt stand. mehr...


Dichtes Gedränge ist dieses Jahr nicht angesagt: Der 11. Sternchenlauf, eigentlich für Mittwoch, 10. Juni, geplant, wird dieses Jahr als Solo-Lauf angeboten. Foto: Patrick Pollmeier

Schloß Holte-Stukenbrock Sternchenlauf nur als Solo

Die Abteilung Laufspaß im Sportverein Schwarz-Weiß Sende trauert nicht lange um den Traditionslauf als Höhepunkt der Sportwerbewochen, sondern bietet eine Alternative an: Jeder läuft für sich und denkt an die Gemeinschaft. mehr...


SWS-Geschäftsführer Jens Wiesenhöfer freut sich, das Geisterspielpaket präsentieren zu können. Foto: Besim Mazhiqi

Schloß Holte-Stukenbrock Geisterspielpaket für Fußballfans

Der Sportverein Schwarz-Weiß Sende wird kreativ und setzt darauf, dass seine Mitglieder bei der Stange bleiben und den Verein unterstützen. mehr...


Einen großen Teil von Katharina Nockens Arbeit nimmt die Dokumentation in Anspruch. Foto: Rainer Stephan

Schloß Holte-Stukenbrock Wichtig, dass die Anerkennung bleibt

Katharina Nocken, stellvertretende Leiterin des DRK-Pflegedienstes in Schloß Holte-Stukenbrock, wünscht sich, dass die Wertschätzung ihrer Arbeit die Corona-Zeit überdauert und den Menschen im Gedächtnis bleibt. mehr...


Eine heiß gelaufene Bremse eines Lastwagenanhängers hat am Montag die Böschung an der A33 in Höhe der Mergelheide in Brand gesteckt. Menschen wurden nicht verletzt. Foto: Feuerwehr

Schloß Holte-Stukenbrock Böschung der A33 brennt

Eine defekte Bremse am Anhänger eines Stattelzuges setzt auf der Autobahn einen Reifen des Lastwagens und den Seitenstreifen in Brand. Menschen wurden nicht verletzt. mehr...


Auch Melanie Becker aus der Stadtverwaltung wirbt für das Radfahren vom 7. bis 27. September. Foto: Bernd Steinbacher

Schloß Holte-Stukenbrock Kilometer für die Kommune

Wer das Auto stehen lässt und stattdessen mit dem Fahrrad unterwegs ist, fördert nicht nur die Gesundheit sondern trägt auch zum Klimaschutz bei. Das ist auch Ziel der bundesweiten Aktion Stadtradeln, bei der 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege mit dem Fahrrad zurückgelegt werden sollen. mehr...


Ulrich Suermann (Mitte) wird 2015 für 50-jährige Mitgliedschaft in der CDU geehrt: Carsten Linnemann (MdB/von links), Klaus Dirks (Stadtverbandsvorsitzender), Ralph Brinkhaus (MdB) und André Kuper (MdL, jetzt Landtagspräsident). Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock Politik, Kunst, Kultur und viel Humor

Viele Jahre führte Ulrich Suermann, der ein bekennender „großer Pollhans-Fan“ ist, die Gruppe beim Eröffnungsrundgang als Pollhansbürgermeister an. Mit dem ehemaligen EU-Parlamentarier Elmar Brok, den er seit Kindheitstagen kennt, pflegt er von Jugend an ein freundschaftliches Verhältnis. mehr...


Irmgard Brok, langjährige Inhaberin des Geschäftes „Wäsche Brok“ wird an diesem Sonntag 90 Jahre alt. Foto: Uschi Mickley

Schloß Holte-Stukenbrock Eine Frau mit Sinn für Geschäft und Familie

Irmgard Brok ist eine Holter Ureinwohnerin mit Geschäfts- und Familiensinn. An diesem Sonntag vollendet sie ihr 90. Lebensjahr. mehr...


111 - 120 von 3100 Beiträgen