Schloß Holte-Stukenbrock Notbetrieb im Rathaus beendet

Im Rathaus endet der Notbetrieb, die Mitarbeiter sind wieder auf ihrem Posten. Die Bürger bleiben zu ihrem eigenen und zum Schutz der Mitarbeiter ausgeschlossen. Foto:

Die Bürger Schloß Holte-Stukenbrocks werden aber noch ausgeschlossen. Sie sollen das meiste telefonisch oder via Internet erledigen. mehr...

Wer den Wochenmarkt auf dem Holter Kirchplatz besucht, der sollte keine schwache Blase haben. Foto: Dirk Heidemann

Schloß Holte-Stukenbrock Not mit der Notdurft

Der Besuch auf dem Wochenmarkt in Schloß Holte dient den meisten zum Einkauf frischer Lebensmittel. Er kann in Zeiten der Corona-Pandemie aber auch zu einem unangenehmen Erlebnis werden. mehr...


Pfarrer Karl-Josef Auris, Leiter des Pastoralen Raums Am Ölbach, entzündet in der St.-Ursula-Kirche Schloß Holte eine Kerze – so wie es 100 bis 150 Menschen täglich im Pastoralverbund machen, wenn die Kirchen geöffnet werden. Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock „Ich will niemanden missionieren“

Keine Gottesdienste in den Kirchen, keine Trauungen, keine Taufen, Beerdigungen nur am Grab – es sind harte Zeiten für die Kirche. Mit dem Leiter des Pastoralen Raums Am Ölbach, Pfarrer Karl-Josef Auris, sprach WESTFALEN-BLATT-Redakteurin Monika Schönfeld über die Kirche in Zeiten des Coronavirus. mehr...


Bei dem Unfall ist ein 25-jähriger Bauarbeiter aus Schloß Holte-Stukenbrock schwer verletzt worden. Foto: Christian Müller

Bielefeld/Schloß Holte-Stukenbrock Arbeiter stürzt mehrere Meter in Baugrube

Ein 25-jähriger Bauarbeiter aus Schloß Holte-Stukenbrock ist Freitagmittag auf der Baustelle der neuen Kinderklinik in Bethel schwer verletzt worden. Er stürzte von einer Leiter etwa fünf Meter tief in eine mit Wasser gefüllte Baugrube. mehr...


Auf 650 Quadratmetern lassen Daniel Wortmeier (links) und Viktor Lemp ab Anfang April Edelstahl verarbeiten. Die beiden Geschäftsführer der niroblech GmbH & Co. KG, hier an einer Abkantpresse, setzen in der Corona-Krise auf den regionalen Markt. Foto: Dirk Heidemann

Schloß Holte-Stukenbrock Mutig in schwierigen Zeiten

Wer in diesen schwierigen wirtschaftlichen Zeiten eine neue berufliche Existenz aufbaut, der benötigt eine Menge Mut. Den haben Daniel Wortmeier (35) und Viktor Lemp (39). mehr...


Es ist schon einiges bewegt worden für den neuen Recyclinghof in Schloß Holte-Stukenbrock. Inzwischen wurde das Baufeld für die Betonarbeiten vorbereitet.

Schloß Holte-Stukenbrock Baubeginn für neuen Recyclinghof

Endlich rollen die Bagger: Nach mehreren Jahren der Planung haben jetzt die Bauarbeiten für einen Recyclinghof in Schloß Holte-Stukenbrock begonnen. mehr...


Besuch ist zurzeit nicht erlaubt: Erika Siekmann und Else Vogelsang (von links) lassen sich die Laune nicht verderben. Fotos: Maike Österwinter

Schloß Holte-Stukenbrock Pflegekräfte federn Isolation ab

Kein Besuch in den Altenheimen – Tagespflegen geschlossen: Die Mitarbeiter und ein Künstler sorgen in Schloß Holte-Stukenbrock dafür, dass es nicht langweilig wird. mehr...


Ralf Heibrok, der den Bürgerpreis der FDP bekommen hat, ist jetzt für den Deutschen Ehrenamtspreis nominiert. Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock Glückstour für Preis nominiert

FDP schlägt „Schornsteinfeger radeln für krebskranke Kinder“ aus Schloß Holte-Stukenbrock für die bundesweite Ehrung vor. mehr...


Klaus Lüke vom Ordnungsamt der Stadt findet in der Shell-Tankstelle an der Kaunitzer Straße vorbildliche Reaktionen auf die neuesten, kontaktvermeidenden Anordnungen: Wartelinien und Laufrichtung sind auf dem Boden markiert, die Mitarbeiter tragen Handschuhe und sind an der Kasse durch einen Spuckschutz aus Plexiglas geschützt. Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock Was ist erlaubt – und was nicht?

Montagnachmittag, kurz nach 16 Uhr. Klaus Lüke von der Stadtverwaltung hat den Auftrag, in der Stadt danach zu schauen, ob alle Händler die verschärften Bestimmungen einhalten, damit das Coronavirus nicht weiter verbreitet wird. mehr...


Katrin Krusenotto ist Vorsitzende des St.-Johannes-Blasorchesters Stukenbrock. Sie selbst spielt Saxophon. Als sie vor die Tür tritt, um sich (aus angemessener Entfernung) fotografieren zu lassen, erklingen bereits die ersten Takte ihrer Kollegen. Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock Funken Hoffnung: Flashmob am Fenster

Ein Götterfunke Hoffnung: Mit Beethoven haben Musiker in Schloß Holte-Stukenbrock gegen die Coronakrise angespielt. Der Flashmob am Fenster verbindet trotz der räumlichen Entfernung. Ein Orchester überspannt die ganze Stadt. mehr...


21 - 30 von 2881 Beiträgen