Schloß Holte-Stukenbrock Die Sache mit dem Alter

Viktoria Kowaltschuk (Sachgebietsleiterin Pflege beim Kreis GT), Barbara Winter (Projektleiterin Abteilung Soziales Kreis GT), Mechtild Reker (Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtsverbände), Christiane Vornholt (Fachbereichsleiterin Soziales Stadt SHS) und Maria Brock (Pflegebeauftragte Stadt SHS, von links) stellen die Ergebnisse der Fragenbogenaktion vor. Fotos: Monika Schönfeld

Mit dem Alter ist das so eine Sache: Ist man körperlich und geistig mobil, fühlt man sich als »Senior« nicht angesprochen. Ist man das nicht mehr, kann man kaum noch selbst gestalten, sondern muss das Angehörigen überlassen. mehr...

In kleiner Kiste auf große Fahrt: Auf der Rollenrutsche kommt bei Kindern Freude auf. Foto: Manuela Fortmeier

Schloß Holte-Stukenbrock Von der Sonne beschenkt

Eine Kulisse wie aus dem Bilderbuch: Der Altar vor den idyllischen Heimathäusern aufgebaut, der durch Veronika Esser liebevoll gestaltete Blumenteppich trotz des trocknen Sommers und »deshalb mit weniger Blüten«, waren eine Augenweide. mehr...


Der Vorsitzende des Arbeitskreises »Blumen für Stukenbrock«, Hubert Kniesburges (links), und sein Vorgänger Werner Höner, mahnen zum Antikriegstag auf dem Sowjetischen Ehrenfriedhof vor Rechtspopulismus und Rassismus. Foto:

Schloß Holte-Stukenbrock »Das geht uns alle an«

»Friedenspolitik«, sagt Anke Unger, »ist mir eine Herzensangelegenheit.« Die Regionalgeschäftsführerin des Deutschen Gewerkschaftsbundes OWL war Hauptrednerin auf dem Sowjetischen Ehrenfriedhof. mehr...


Rainer Klaas aus Verl mit einem Deutz 30 PS, Baujahr 1956, wurde Sieger in der Klasse bis 30 PS. Der Treckerclub Tölkenkamp ist vom Treffen begeistert, zumal mehr als doppelt so viele Besucher wie sonst da waren. Foto: Uschi Mickley

Schloß Holte-Stukenbrock Sehenswerte Stahl-Giganten

Laut und staubig, doch wie jedes Jahr sehr sehenswert: Das traditionelle Treckertreffen »Traktor Pulling« des Treckerclubs Tölkenkamp lockte hunderte Besucher nach Stukenbrock. mehr...


Über die Heckklappe des Fahrzeuges wird das Unfallopfer von der Feuerwehr geborgen. Die Simulation wirkt täuschend echt. Foto: Uschi Mickley

Schloß Holte-Stukenbrock/Bielefeld Schüsse, Explosionen und Kunstblut

Explosionen, Schüsse, Häuser und Fahrzeuge in Flammen, eine Massenkarambolage sowie eine Messerstecherei: Auf dem Gelände der Landespolizeischule NRW haben Einsatzkräfte verschiedener Rettungsdienste, die Polizei und die Feuerwehr eine Großübung veranstaltet. mehr...


Daniel und Rita Wölke zeigen frische Brote und Brötchen. Foto:

Schloß Holte-Stukenbrock Sie kriegen’s gebacken

Im Krieg sind sie ausgeplündert worden und mussten bei den Amerikanern betteln. Familie Wölke hat mit ihrer traditionsreichen Bäckerei eine bewegte Geschichte hinter sich. Nach 85 Betriebsjahren gilt aber noch immer: Das Backen ist hier echtes Handwerk. Und das wird am Sonntag gefeiert. mehr...


Nach dem Unfall untersuchen (von links) Sachverständiger Uwe Hagemann und die Hauptkommissare Karsten Leining und Manuela Handwerk im Mai 2017 die Autobahnbrücke am Lippstädter Weg. Foto: Monika Schönfeld

Hövelhof/Schloß Holte-Stukenbrock Unfallfahrer kommt vor Gericht

Der Autofahrer, der am 20. Mai 2017 einen tödlichen Unfall auf einer A33-Brücke in Stukenbrock verursacht haben soll, steht am 15. Oktober vor Gericht. Bei dem Crash starb eine 66-jährige Hövelhoferin. mehr...


Vor 50 Jahren haben sie ihre erste heilige Kommunion gefeiert. Darauf blickten 26 Frauen und Männer am Sonntag beim Wiedersehen in Stukenbrock-Senne zurück. Foto: Manuela Fortmeier

Schloß Holte-Stukenbrock Katzenzungen statt Brimborium

Ein Gebetsbuch und Hortensien! Als Pastor Johannes Epkenhans an die vor 50 Jahren üblichen Kommuniongeschenke erinnert, erfüllt leises Lachen die St.-Achatius-Kirche. Die Jubilare können sich zu ihrer Goldenen Kommunion noch gut daran erinnern. mehr...


Das alte Foto ist ein Schatz, der für einigen Gesprächsstoff sorgt: Bärbel Kammertöns und Monika Pickert schwelgen in Erinnerungen an die Erstkommunion. Foto: Manuela Fortmeier

Schloß Holte-Stukenbrock Total vergurkt – den Pastor freut’s

Ludwig kann es einfach nicht lassen. Obwohl er schon klatschnass ist, drückt der kleine Junge in der Ems-Erlebniswelt immer wieder den Knopf für die Wasserfontäne. Mama nimmt es mit Humor. Denn beim Pfarrfest in Stukenbrock-Senne geht es betont entspannt zu. mehr...


Die Bauarbeiten an der K43 sind bewusst in den Sommerferien durchgeführt worden, um dem Schulverkehr auszuweichen. Foto:

Schloß Holte-Stukenbrock Im Kreisel geht es wieder rund

Die Bauarbeiten am Kreisverkehr an der Kreisstraße 43 Holter Straße/Rathausstraße in Schloß Holte-Stukenbrock sind abgeschlossen. Passend zum Schulstart an diesem Mittwoch kann die Straße wieder genutzt werden. mehr...


41 - 50 von 1631 Beiträgen