Schloß Holte-Stukenbrock Bankangestellte vereitelt Enkeltrick

Eine Bankangestellte hat den Betrug an einer 70-jährigen Frau vereitelt. Ein Anrufer hat sich als ihr Enkel ausgegeben. Foto: dpa

Mann forderte eine 70-Jährige aus Schloß Holte-Stukenbrock am Telefon auf, Bargeld von der Bank zu holen, weil er günstig ein Haus kaufen könne. mehr...

„Fö ouse Plattdöitsken Löie“: Hermann Dohrenkamp, Heinz Tölke und Michael Bahners (von links) halten den Kontakt zu den Mitgliedern des Plattdeutschen Gesprächskreises in der Ortsgemeinschaft Stukenbrock über „de lütken Cheschichten“. Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock Lütke Dönekes, gute Laune

Die Plattdeutsche Gruppe in der Ortsgemeinschaft Stukenbrock lässt sich das Jahr von Corona nicht verhageln und verteilt kleine Geschichten zum Nachlesen. mehr...


Am Fosse Grund in Stukenbrock ist ein Labrador vergiftet worden. Im Kalletal wurden sogar schon solche Warnschilder aufgestellt. Foto: Janine Langeleh

Schloß Holte-Stukenbrock Labrador „Joe“ am Fosse Grund vergiftet

Besitzerin Bianka Schwarzer aus Schloß Holte-Stukenbrock möchte Eltern mit Kleinkindern und Hundehalter vor der Gefahr warnen. Die Gegend ist beliebte Wander- und Hundeauslaufstrecke. mehr...


Jana Steinbeck an der Querflöte muss außen sitzen. Das Jugendorchester probt auf der Tribüne des VfB-Stadions. Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock Hast du Töne?!

Das Städtische Blasorchester Schloß Holte-Stukenbrock probt im Stadion des VfB Schloß Holte und im Garten der Schützenhalle Liemke. mehr...


Günter Potthoff, Friedrich Dransfeld, Museumsleiter Dr. Gerhard Renda und Dr. Wilhelm Strathmann (von links) 2015 bei der Ausstellungseröffnung Holter Hütte im Historischen Museum Bielefeld. Die Ausstellung wurde stark beachtet. Foto: Bernhard Pierel

Schloß Holte-Stukenbrock Günter Potthoff: „Es ist zum Verzweifeln“

Der Ortsheimatpfleger für Schloß Holte, Liemke und Sende ist verärgert über den Umgang mit den Öfen aus der Holter Hütte, die als Keimzelle der Industrialisierung der Stadt gilt. mehr...


Luca Steinhörster und Aiden Kaminski basteln mit ihrer Gruppe Stirnbänder und Ketten nach dem Vorbild des alten Indianerschmucks. Die Gruppen im Evangelischen Jugendhaus bleiben unter sich, so dass keine Infektionsherde entstehen. Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock Banditen tragen auch eine Maske

Ferienspiele im Evangelischen Jugendhaus Schloß Holte-Stukenbrock funktionieren unter Corona-Bedingungen mit strikter Trennung der Gruppen. mehr...


Wie Urlaub an der Nordsee: Im Sand buddeln und im Wasser planschen. Felicitas und Quintin Piecuch mit ihren Zwillingen Aurelia und Cassin im Garten der Ems-Erlebniswelt. Im Hintergrund der Zaun, der die Kinder vor der „Nordsee“ schützt. Foto: Uschi Mickley

Schloß Holte-Stukenbrock „Nordsee“ hinter Gittern

Die Ems-Erlebniswelt in Stukenbrock-Senne bietet einige Neuheiten in der Ausstellung, aber auch im Ems-Erlebnisgarten. Ein Zaun schützt Kinder davor, dass sie im Wasser ertrinken. mehr...


Hermann-Josef Bentler (links) und Gustav Theismann (rechts) freuen sich mit Alfred Bonensteffen – hier auf einem Foto, das vor den coronabedingten Beschränkungen entstand – über den positiven Ausgang der Suchaktion nach dem Kriegsgrab von Josef Bonensteffen. Der Hövelhofer war als Soldat im Juli 1941 auf einem Fliegerhorst in Lettland ums Leben gekommen. Foto: Jürgen Spies

Hövelhof/Schloß Holte-Stukenbrock Hövelhofer findet Grab des Vaters

Nach Jahrzehnten der Ungewissheit kennt Alfred Bonensteffen nun das Grab seines Vaters. Dieser war im Zweiten Weltkrieg gefallen. Gefunden wurde die letzte Ruhestätte mit Hilfe des Bundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge. mehr...


Mitarbeiter eines Fachbüros aus Warendorf werden die Biotope entlang der Sennebäche, hier der Furlbach, kartieren. Foto:

Schloß Holte-Stukenbrock Biotope entlang der Sennebäche werden kartiert

Beauftragte der Naturschutzbehörde des Kreises können sich ausweisen und dürfen private Grundstücke in Schloß Holte-Stukenbrock dürfen betreten. mehr...


Die Akustik der Friedenskirche kommt mit dem neuen Flügel voll zur Geltung, finden (von links) Pfarrer Reinhard Bogdan, Gerd Just (Fachausschuss Kirchenmusik) und Kirchenmusikerin Youna Park. Am Samstags gibt’s das erste Konzert. Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock Musik beflügelt

Die Evangelische Kirchengemeinde Schloß Holte-Stukenbrock hat zwei Flügel angeschafft und gibt am Samstag, 18. Juli, das erste Konzert nach den Corona-Beschränkungen, die seit dem 16. März galten. mehr...


41 - 50 von 3150 Beiträgen