>

Mi., 22.10.2014

Im Kreiswettbewerb mit Dorfplatz überzeugt – Teilnahme am Landeswettbewerb 2015  Stukenbrock-Senne gewinnt 

Preisübergabe im Dorfwettbewerb mit (von links) Sigrid Hettmanski, Hermann-Josef Brummelte, Bürgermeister Hubert Erichlandwehr, Michael Klemme, Burkhard Derksen, stellvertretender Landrätin Christine Disselkamp, Gerd Müller, Julia Wulf, Holger Gebauer, Ulf Gansauge, Elke Deppe und Maren Gerkens, die den Scheck der Spadaka überreichte.

Preisübergabe im Dorfwettbewerb mit (von links) Sigrid Hettmanski, Hermann-Josef Brummelte, Bürgermeister Hubert Erichlandwehr, Michael Klemme, Burkhard Derksen, stellvertretender Landrätin Christine Disselkamp, Gerd Müller, Julia Wulf, Holger Gebauer, Ulf Gansauge, Elke Deppe und Maren Gerkens, die den Scheck der Spadaka überreichte.

Schloß Holte-Stukenbrock (WB/kl). Stukenbrock-Senne hat den Kreiswettbewerb »Unser Dorf hat Zukunft« gewonnen. »In der Gesamtschau aller Handlungsfelder hat Stukenbrock-Senne die Kommission überzeugt«, würdigte stellvertretende Landrätin Dr. Christine Disselkamp gestern in der »Guten Stube« des Historischen Rathauses in Wiedenbrück das Bürgerengagement.

 Die Freude über den Sieg war den Mitgliedern der Delegation aus Stukenbrock-Senne anzusehen. »Wir freuen uns riesig«, sagte Julia Wulf nach der Preisverleihung. Hermann-Josef Brummelte: »Das hat nur geklappt, weil alle so gut mitgeholfen haben.«

 Christine Disselkamp hatte die Punkte aufgeführt, mit denen das Dorf überzeugt hat. Entschleunigung war das Motto der Präsentation: Sanfter Tourismus, die Wander- und Radwege, die Bosselstrecke, Rasthütte, Infotafeln, die verkehrsberuhigte Lippstädter Straße, das Engagement beim Bürgerradweg, das Baumhaus auf dem Kindergartengelände und natürlich der neugestaltete Dorfplatz. Der Gewinner ist für den Landeswettbewerb 2015 nominiert. Die Delegation aus Stukenbrock-Senne um Bürgermeister Hubert Erichlandwehr erhielt eine Urkunde der Landwirtschaftskammer, einen Scheck in Höhe von 1000 Euro vom Kreis und einen Gutschein der Volksbank (ebenfalls 1000 Euro). Stukenbrock-Senne setzte sich damit gegen St. Vit (Rheda-Wiedenbrück), Hesselteich (Versmold), Brockhagen (Steinhagen), Lintel (Rheda-Wiedenbrück) und Liemke (Schloß Holte-Stukenbrock) durch, die sich in jeweils 90 Minuten präsentiert haben. »Wir sind zufrieden«, sagte Manfred Vorderbrüggen vom Liemker Dorfentwicklungsteam. »Die Kommission hat uns ja sehr positiv bewertet und die Punkte genannt, die uns wichtig waren. Das spornt uns an.«

Zukunftsperspektiven erhalten

 »Ziel des Wettbewerbs ist es, die Zukunftsperspektiven in den Dörfern zu erhalten, zu verbessern und die Lebensqualität in unserem ländlichen Raum zu steigern«, sagt Christine Disselkamp. Deshalb stehe bei der Bewertung stärker im Vordergrund, wie die Dörfer mit ihren Bürgern ihre eigene Zukunft nachhaltig gestalten. »Es gilt, den Menschen – auch jungen Familien – Perspektiven für ein Leben auf dem Lande aufzuzeigen.«

 »Alle Dörfer, die am Wettbewerb teilnehmen, sind Gewinner. Denn alle waren aktiv und haben sich im Sinne ihrer Bürger für den Erhalt und die Entwicklung ihrer Ortsteile eingesetzt«, sagt Wilhelm Gröver, Leiter der Abteilung Umwelt des Kreises, aus Sicht der Kommission. Eine weitere Rangfolge werde deshalb nicht festgelegt.

 Jeweils einen Sonderpreis in Höhe von 500 Euro vom Kreis Gütersloh und weitere 1000 Euro von der örtlichen Volksbank erhielten die anderen Teilnehmer. Brockhagen wurde für den Grünstreifen im Dorf ausgezeichnet. Hesselteich hat den Dorfplatz umgebaut und ein Wartehäuschen gestaltet. Liemke ist Vorbild mit der Frischehütte, in der Landwirte die Liemker mit regionalen Lebensmitteln versorgen. Lintel überzeugt mit dem Konzept als Energiedorf und mit dem Engagement der Jugend von St. Elefant. St. Vit begeisterte mit dem Neubaugebiet in der Mitte des Dorfes.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2823347?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198389%2F2516080%2F