St.-Achatius-Schützenbruderschaft Stukenbrock-Senne feiert im Sonnenschein
Ein Thron wie Zuckerwatte

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). König Udo Erichsmeier ist stolz auf seine Königin, Ehefrau Gabriele, und seinen Hofstaat: »Das ist ein Puderthron, süß wie Zuckerwatte.« Bei strahlendem Sonnenschein hat der junge, strahlende und motivierte Thron der St.-Achatius-Schützenbruderschaft Stukenbrock-Senne mit seinem Gästen am Samstag und Sonntag Schützenfest gefeiert.

Sonntag, 14.05.2017, 18:21 Uhr aktualisiert: 14.05.2017, 20:43 Uhr
Jung, strahlend und motiviert präsentiert sich der Thron der St.-Achatius-Schützenbruderschaft Stukenbrock-Senne am Wochenende zum Schützenfest: (von links) das Apfelprinzenpaar Alexander Jürgens und Lena Neuwöhner, das Zepterprinzenpaar Jens Neuwöhner und Janine Mielemeier, das Ehrenpaar Franz-Josef und Ulrike Biermeier, das Königspaar Udo und Gabriele Erichsmeier, das Ehrenpaar Rolf Schniedermann und Manuela Brock-Schniedermann, das Kronprinzenpaar Florian Erichsmeier und Saskia Grauthoff, das Bezirkskönigspaar Frank und Denise Hachmann, und (oben von links) Ehren-Brudermeister Leo Austermeier, Präses Pfarrer Karl-Josef Auris, Ehren-Oberst Winfried Gees, Zeremonienmeister Sven Teßmann und Oberst Karl-Heinz Deppe. Foto: Monika Schönfeld
Jung, strahlend und motiviert präsentiert sich der Thron der St.-Achatius-Schützenbruderschaft Stukenbrock-Senne am Wochenende zum Schützenfest: (von links) das Apfelprinzenpaar Alexander Jürgens und Lena Neuwöhner, das Zepterprinzenpaar Jens Neuwöhner und Janine Mielemeier, das Ehrenpaar Franz-Josef und Ulrike Biermeier, das Königspaar Udo und Gabriele Erichsmeier, das Ehrenpaar Rolf Schniedermann und Manuela Brock-Schniedermann, das Kronprinzenpaar Florian Erichsmeier und Saskia Grauthoff, das Bezirkskönigspaar Frank und Denise Hachmann, und (oben von links) Ehren-Brudermeister Leo Austermeier, Präses Pfarrer Karl-Josef Auris, Ehren-Oberst Winfried Gees, Zeremonienmeister Sven Teßmann und Oberst Karl-Heinz Deppe. Foto: Monika Schönfeld

Schützenfest St. Achatius Stukenbrock-Senne

1/41
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld

Höhepunkt des Sonntags war die Krönung der Königin. Bezirkskönigin und Vorgängerin Denise Hachmann hat Gabriele Erichsmeier die Insignien ans Kleid geheftet. Die Kleider lösten im Publikum einen Begeisterungssturm nach dem anderen aus. Königin Gabriele Erichsmeier hatte sich für einen Traum aus zartem Fliederton entschieden. Ihre Ehrendamen, Ulrike Biermeier und Manuela Brock-Schniedermann, korrespondierten in kräftigerem Ton. Und die Prinzessinnen zeigten sich zurückhaltend elegant und zauberhaft.

 

Ein besonderes Geschenk für den Thron war der Auftritt der Fahnenschwenker, die zum neuen Senne-Lied aus der Feder von Florian Erichsmeier, gesungen mit Elisa Müller, eine Choreografie zeigten. Das Lied heißt »Stukenbrock-Senne, mein Glück« und entzückte auch den Präses. »Das passt auf mich. Ich komme gern zurück und bin daheim«, sagt Karl-Josef Auris. Das Königspaar stehe für eine lebendige Kirche.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie am Montag, 15. Mai, im WESTFALEN-BLATT, Lokalausgabe Schloß Holte-Stukenbrock.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4834347?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F
Auch in der Bundesliga mutig sein
DSC-Trainer Uwe Neuhaus (blaues Shirt) begrüßte seine Bundesligamannschaft zum ersten Training. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker