Erstkommunion in St. Achatius und St. Johannes Baptist
Jesus in der Gemeinschaft entdeckt

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). In St. Achatius Sukenbrock-Senne und St. Johannes Baptist Stukenbrock haben sich die Kommunionkinder mit dem Leitsatz der Erstkomunionvorbereitung im Pastoralverbund, »Jesus, wo wohnst du?«, auf vielfältige Weise auseinander gesetzt.

Montag, 23.04.2018, 10:45 Uhr aktualisiert: 23.04.2018, 10:50 Uhr
Regen Anteil hat die Gemeinde an der Feier zur Erstkommunion in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist Stukenbrock genommen. Die Messdiener, Vikar Christian Albert, Gemeindereferentin Liliane Baumann und die Erstkommunionkinder stellten sich nach der Messe zum Foto vor dem Kirchenportal auf. Foto: Monika Schönfeld
Regen Anteil hat die Gemeinde an der Feier zur Erstkommunion in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist Stukenbrock genommen. Die Messdiener, Vikar Christian Albert, Gemeindereferentin Liliane Baumann und die Erstkommunionkinder stellten sich nach der Messe zum Foto vor dem Kirchenportal auf. Foto: Monika Schönfeld
Zur Erstkommunion in St. Achatius Stukenbrock-Senne kam die Sonne hervor. Die Kinder werden die Dankmesse heute mit den Stukenbrockern in St. Johannes feiern.

Zur Erstkommunion in St. Achatius Stukenbrock-Senne kam die Sonne hervor. Die Kinder werden die Dankmesse heute mit den Stukenbrockern in St. Johannes feiern. Foto: Monika Schönfeld

Über die Vorbereitung durch die Seelsorgestunden in der Katholischen Grundschule, die Gruppenstunden mit den Tischmüttern und die Weggottesdienste, die sie gemeinsam mit einem Elternteil besuchten hinaus waren einige Kommunionkinder bei den Sternsingern und beim Krippenspiel der Gemeinden aktiv.

In Stukenbrock haben die Kommunionfamilien für die Osternacht Brötchen gebacken und an die Gemeindemitglieder verteilt.

In Stukenbrock-Senne organisierten die Kommunionfamilien ein Fastenessen für die Gemeinde und sammelten Spenden für einen guten Zweck. So entdeckten die Kinder, dass Jesus auch in dieser Form der Gemeinschaft zu entdecken ist. Die Kommunionkinder aus St. Achatius planen für einen gemeinsamen Abschluss Anfang Juni noch einen Ausflug ins Paderborner Land mit einem Klosterbesuch. Auch hier werden die Kinder entdecken, dass Jesus dort zu finden ist. Vikar Christian Albert und Gemeindereferentin Liliane Baumann feierten mit beiden Gemeinden das Fest der Erstkommunion und zur Dankmesse am heutigen Montag laden die Kommunionkinder beider Gemeinden gemeinsam in die Pfarrkirche nach Stukenbrock ein. Gleichzeitig ist diese Dankmesse auch die Eröffnungsmesse der ewigen Anbetung der Stukenbrocker Gemeinde.

In St. Achatius Stukenbrock-Senne haben ihre Erstkommunion empfangen: Noah Brüning, Antonia Dirks, Mareen, Ines Janus, Mia Lillmannstöns, Leonie Lüders, Mareike Stuckmann, Matti Uekermann und Lina Westermeier. Die Dankmesse ist am Montag, 23. April, um 9 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist Stukenbrock.

In St. Johannes Baptist Stukenbrock haben ihre Erstkommunion empfangen: Sophie Boggasch, Karl Brechmann, Lukas Brechmann, Viktoria Magdalena Capelja, Christian Caveagna, Georg Hampel, Max Henrichs, Devin Humann, Noah Kammertöns, Max Klecha, Cedrik Krieg, Juri Meierjohann, Marisa Schalück, Ethan Ulm und Max Weckheuer. Die Dankmesse ist am Montag, 23. April, um 9 Uhr in der Pfarrkirche.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5679443?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F
Einkauf rund um die Uhr
Markus Belte (links) und Alexander Burghardt stellen den Latebird-Prototypen vor. Der autonome Mini-Supermarkt im Kiosk-Format ermöglicht einen kontaktfreien Einkauf rund um die Uhr. Die ersten Container werden gerade in Paderborn gebaut.
Nachrichten-Ticker