Di., 26.06.2018

Vor 55 Jahren schweres Flugzeugunglück mit 38 Toten in der Senne Neun Soldaten überleben

Mark Crabs überlebte den Flugzeugabsturz in der Senne. Er besuchte später mit seiner Frau und seiner Mutter das Denkmal in der Senne. Nur neun Soldaten überlebten, 38 Menschen starben vor 55 Jahren.

Mark Crabs überlebte den Flugzeugabsturz in der Senne. Er besuchte später mit seiner Frau und seiner Mutter das Denkmal in der Senne. Nur neun Soldaten überlebten, 38 Menschen starben vor 55 Jahren. Foto: Ludwig Teichmann

Von Bernd Steinbacher

Augustdorf/Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Ein belgisches Flugzeug ist am 26. Juni 1963 zwischen Augustdorf und Haustenbeck abgestürzt. Ludwig Teichmann, Ortsheimatpfleger von Stukenbrock-Senne, erinnert an das schwerste Flugzeugunglück, das es je in der Senne gegeben hat. »Das war damals ein ganz großes Thema.«

Vom Brüsseler Militärflughafen Melsbroek aus war eine Militärtransportmaschine mit fünf Besatzungsmitgliedern und 42 Fallschirmjägern an Bord gestartet. Das Flugzeug wurde angewiesen, den Militärflughafen in Gütersloh anzufliegen. Es überflog in großem Bogen den Truppenübungsplatz Sennelager, wo auf der Schießbahn B gerade eine Einheit der British Welsh Gards Granatwerferschießen ausführte.

Dieses Flugzeug stürzte vor genau 55 Jahren in der Haustenbecker Senne ab. Ein britisches Geschoss hatte die Tragfläche getroffen. 38 Insassen kamen ums Leben. Foto: Archiv Teichmann

Geschoss trifft Tragfläche

Als sich das Flugzeug kurz vor 12 Uhr über der Kammersenne befand, traf ein Granatwerfergeschoss die rechte Tragfläche. Das Flugzeug fing sofort an zu brennen, eine vom Piloten eingeleitete Notlandung schlug fehl. Das Flugzeug zerschellte am Boden. 38 belgische Soldaten starben. Zuvor war es neun Soldaten gelungen, aus dem brennenden Flugzeug abzuspringen. Sie überlebten. So hat es Ludwig Teichmann in seinem Buch »Vom Leben in der Senne – Zeitzeugen aus hundert Jahren erzählen« aufgeschrieben.

Der Ortsheimatpfleger hat Mark Crabs, den letzten der Fallschirmjäger, der sich aus der brennenden Maschine retten konnte, durch Kontakte zu den Britischen Streitkräften kennengelernt und dessen Erinnerungen für die Nachwelt erhalten. »Ich selbst habe nur ganz dunkle Erinnerungen als Kind an das Unglück. Johannes Benteler aus Stukenbrock-Senne hat gesehen, wie noch ein paar Fallschirmspringer rausgesprungen sind.«

"

»Ich stelle fest, dass die Sekunden immer kostbarer werden.«

Mark Crabs

"

Das Ereignis lässt Ludwig Teichmann nicht los, drei Mal hat er mittlerweile an Gedenkveranstaltungen zum Flugzeugunglück teilgenommen. »Ich habe auch noch zu Mark Crabs Kontakt.« Dieser habe bei einer der Veranstaltungen erst nach einigem Zögern zugestimmt, seine Erinnerungen an den Absturz aufzuschreiben. Der Belgier, geboren im Jahr 1944, berichtete letztlich in wallonischer Sprache, seiner Muttersprache. Ein Übersetzer sorgte für die deutsche Fassung. »So ging nichts verloren, viel besser als wenn wir uns nur auf Englisch unterhalten hätten. Das Aufschreiben war für ihn auch eine Art Vergangenheitsbewältigung«, meint Teichmann im Gespräch mit den WESTFALEN-BLATT.

Der Motor brennt

So ist in Ludwig Teichmanns Buch zu lesen: »Ich schaue aus einem der Fenster und stelle fest, dass der rechte Motor brennt... Ich stelle fest, dass die Sekunden immer kostbarer werden. Die Hitze in der Führungskanzel ist fast unerträglich.«

Es gelingt Crabs schließlich, aus dem Flugzeug zu springen. »Während ich mich drehe, sehe ich durch die Seite meines Helms große Teile des Flugzeughecks herunterfallen.« Er fliegt, sieht Trümmerteile unter sich und landet sicher.

Mark Crabs erfährt schließlich nach seiner Rettung, dass nur neun Kameraden den Flugzeugabsturz überlebt haben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5850917?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F