Mi., 07.11.2018

Erziehungswissenschaftlerin Professorin Dr. Renate Zimmer im VHS-Forum Neugier ist wesentlicher Antrieb

Dr. Anke Reinisch von der VHS (rechts) hat mit der Erziehungswissenschaftlerin Professorin Dr. Renate Zimmer einen hochkarätigen Gast begrüßt.

Dr. Anke Reinisch von der VHS (rechts) hat mit der Erziehungswissenschaftlerin Professorin Dr. Renate Zimmer einen hochkarätigen Gast begrüßt. Foto: Alexandra Wittke

Von Alexandra Wittke

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Die Erziehungswissenschaftlerin Professorin Dr. Renate Zimmer bringt es auf den Punkt: Auf den Anfang kommt es an! Ihr Vortrag am Montag im VHS-Forum der Kreissparkasse Wiedenbrück befasste sich mit der Frage »Was brauchen Kinder für eine gute Entwicklung?«

Dr. Anke Reinisch vom Zweckverband der Volkshochschule Verl-Harsewinkel-Schloß Holte-Stukenbrock blickte bei ihrer Begrüßungsrede in ein voll besetztes Forum. 120 Interessierte – deutlich mehr als angemeldet – hatten den Weg gefunden. Das Thema frühkindliche Entwicklung und damit auch die Frage, was Kinder denn für eine gute Entwicklung benötigen, ist nicht nur in den Familien ein Thema. Auch die steigende Zahl der U3-Kinder in den Kindergärten stellt eine Herausforderung für viele Erzieher dar.

Renate Zimmer ist in diesem Thema zu Hause. Unzählige Bücher hat die studierte Erziehungswissenschaftlerin bereits veröffentlicht, viele davon auch international. Seit 2007 leitet sie das Niedersächsische Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe). Für ihr bildungspolitisches Engagement wurde sie 2008 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Der Abend versprach also in jeder Hinsicht wertvolle Informationen zur Förderung und Forderung von Kleinkindern und den notwendigen Werkzeugen zu bieten, die ihre Entwicklung dabei begleiten.

Kurzweilig und gehaltvoll

Gleich zu Beginn ließ die Dozentin ihr Publikum mit einem Filmbeitrag schmunzeln. Ein Kleinkind, etwa zwei Jahre alt, führt einen großen Hund an der Leine, auf dem Weg befindet sich eine große Pfütze. Der Beobachter sieht, wie es in dem Kind arbeitet. Schließlich legt es die Leine ab, geht zur Pfütze zurück und erst vorsichtig, dann aber immer mutiger durch das Wasser hindurch, zum Schluss sogar mit Anlauf. »Eine kurze Filmsequenz, die verdeutlicht, wie Kinder ihre Umwelt wahrnehmen und damit lernen«, wendet sich Renate Zimmer wieder an das Publikum. Neugier sei die Antriebskraft für ständiges Lernen, führt sie weiter aus und bittet das Publikum dann auch, beim nächsten Spaziergang die Pfütze nicht nur als nass machende Gefahr, sondern vielmehr als Erkundungs- und Spielplatz zu sehen. Überhaupt möchte sie die Eltern und Erzieher dazu anhalten, sich viel mehr auf die Ebene der Kinder zu begeben. Erwachsene wissen, dass die Pfütze nass sei. Aber eben nur, weil sie es als Kind selbst ausprobieren konnten.

Der gut zweistündige Vortrag war kurzweilig und gehaltvoll. Nicht nur die Abläufe des kindlichen Gehirns wurden schematisch dargestellt, unzählige Beispiele aus ihrer Arbeit konnte Renate Zimmer zu den Grundpfeilern der kindlichen Entwicklung erzählen. Vor allem Bewegung sei im Zusammenhang mit der Entwicklung essenziell. Durch sie werde die Konzentration gefördert, die Aufnahmefähigkeit gesteigert und Kinder könnten dadurch Reize besser verarbeiten. Ihr Fazit ging entsprechend in diese Richtung. Eltern seien gefordert, wenn es um die Entwicklung ihrer Kinder gehe. Wenn man aber die Grundpfeiler der Entwicklung kenne und entsprechend erziehe, komme eine gute Entwicklung automatisch.

Am Ende stand Renate Zimmer dem Publikum noch für weitere Fragen zur Verfügung. Gabriele Strathmann von der Buchhandlung Strathmann bot in dieser Zeit die Bücher der Erziehungswissenschaftlerin zum Kauf an.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6171492?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F