Do., 07.02.2019

Teilnehmerzahl bei den Naturparkführungen wächst beständig Stammgäste in der Senne

Zu den Senner Pferden und durchs Furlbachtal geht es mit den Naturparkführern am 6. April und am 4. Mai. Die zweite Wanderung gehört zum Programm der Volkshochschule Lippe-West. Interessenten sollten sich auch dort anmelden.

Zu den Senner Pferden und durchs Furlbachtal geht es mit den Naturparkführern am 6. April und am 4. Mai. Die zweite Wanderung gehört zum Programm der Volkshochschule Lippe-West. Interessenten sollten sich auch dort anmelden. Foto: Monika Schönfeld

Von Matthias Kleemann

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Mit Optimismus und einem bewährten Programm starten die Naturparkführer Otmar Lüke und Martin Decker ins fünfte Jahr. Das Team bestand im Ursprung aus vier Personen, ist jedoch geschrumpft, nachdem Michael Brending nach Stuttgart gewechselt ist und Edda Affeldt ein Studium aufgenommen hat.

Alles andere als geschrumpft ist die Teilnehmerzahl. Sie ist von 150 im ersten Jahr auf 741 im vergangenen Jahr geschnellt. Das hat zwar auch etwas damit zu tun, dass die Naturparkführer eine Reihe von Veranstaltungen unter dem Dach der VHS Lippe-West und VHS Lippe-Ost anbieten, aber auch mit dem beständigen Interesse der Teilnehmer. »Wir haben viele Stammgäste«, sagt Lüke. Das zeige sich, wenn sich hin und wieder überraschend viele Wanderer einfinden.

Viele Menschen seien während der angebotenen Wanderungen immer wieder überrascht, was es zu sehen und zu entdecken gibt. »Da gab es jemanden, mit dem waren wir gerade mal 500 Meter vor seiner Wohnung entfernt unterwegs. Der sagte ›Hier bin ich noch nie gewesen‹«, erzählt Otmar Lüke.

Otmar Lüke

Es gebe eben viele schöne versteckte Ecken und spannende Gegend in der unmittelbaren Umgebung.

Die Naturparkführer gehen aus einem Lehrgang hervor, der im Jahr 2014 von Naturschutzgroßprojekt Senne veranstaltet wurde. 20 Personen nahmen daran teil, außer Lüke und Decker gibt es aber kein weiteres Team, sondern nur einige Einzelpersonen, die noch Führungen anbieten. Der größte Teil diese Projektes liegt im Kreis Lippe und grenzt an Schloß Holte-Stukenbrock an. Einige kleinere Flächen liegen aber auf dem Gebiet der Stadt.

24 Wanderungen

Für dieses Jahr sind 24 Wanderungen geplant. »Wir wandern im monatlichen Wechsel durch die Wistinghauser Senne und durchs Augustdorfer Dünenfeld«, sagt Otmar Lüke. Treffpunkt sind der Wanderparkplatz am Ende der Sennestraße in Oerlinghausen-Süd (Wistinghauser Senne) und die Jugendsiedlung Heidehaus, Am Dachsweg in Augustdorf (Augustdorfer Dünenfeld).

Weitere Themenwanderungen finden im Frühling und Sommer statt: »Blütenmeer am Barkhauser Berg« (13. April, 14 Uhr ab Wanderparkplatz Ende Welschenweg in

Martin Decker

Oerlinghausen, etwa zwei Stunden); »Wanderung durch die Moore und Schluchten des Furlbachs in Stukenbrock zu den Senner Pferden« (4. Mai, 14 Uhr Mittweg, Parkplatz nahe Wasserwerk, etwa vier Stunden); »Exkursion in die Pflanzenwelt der Sandgrube Hassler« (29. Juni, 14 Uhr am Heizkraftwerk in Oerlinghausen, An der Bleiche, etwa zwei Stunden); »Wanderung durch das wunderschöne Schopketal in Oerlinghausen und den Teutoburger Wald« (27. Juli, 10 Uhr, Alexanderkirche in Oerlinghausen, etwa vier Stunden).

Auf Post- und Handelswegen

Folgende Veranstaltungen finden unter dem Dach der VHS Lippe-West statt: »Wanderung auf alten Post- und Handelswegen rund um den Kreuzkrug bei Oesterholz« (9. März); »Wanderung zum Furlbachtal und den Senner Pferden« (6. April); »Wanderung zur alten Hofstätte ›Schapeler Hof‹ in der Wistinghauser Senne« (25. Mai); »Wanderung auf dem Klima-Erlebnis-Weg Velmerstot« (8. Juni); »Die Pflanzenwelt einer Sandgrube und Eidechsen auf dem Eidechsenpfad entdecken« (13. Juli).

Wolfswanderung

Für die VHS Lippe-Ost bieten die Naturparkführer drei Wanderungen an: »Patensteig im Extertal« (27. April); »Wolfswanderung rund um Rischenau« (18. Mai); »Heideradtour auf dem Truppenübungsplatz Senne« (3. August).

Auskunft erteilen Otmar Lüke, Telefon 2634, oder Martin Decker, Telefon 925529. Anmeldungen sollten immer ein paar Tage vorher erfolgen auch unter E-Mail natur-owl@freenet.de .

Hier anmelden

Für die Veranstaltungen der beiden Volkshochschule sollen sich die Teilnehmer direkt an die jeweilige VHS wenden, VHS Lippe West: info@vhs-lw.de , Telefon 05232/95500; VHS Lippe Ost: info@vhslippe-ost.d e, Telefon 05282/98040.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6374197?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F