So., 10.11.2019

19-Jährige gerät in Gegenverkehr – Unfall mit insgesamt drei Fahrzeugen Zwei Autofahrer schwer verletzt

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Hannemann

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Bei einem Unfall am Samstagmorgen auf der Augustdorfer Straße in Stukenbrock sind zwei Männer schwer verletzt worden.

In Höhe einer Sandgrube war gegen 8.40 Uhr eine 19-jährige Stukenbrockerin mit einem Mercedes-Benz Sprinter auf der Augustdorfer Straße in Richtung Augustdorf unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache so weit in den Gegenverkehr geriet, dass ein ihr entgegenkommender Augustdorfer mit seinem Renault Kangoo ausweichen musste.

Hierbei geriet der 36-Jährige auf den rechten Grünstreifen und verlor die Gewalt über sein Fahrzeug. Er schleuderte über seine Fahrspur in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem Opel Meriva eines 70-jährigen Oerlinghauseners.

Die beiden Männer wurden schwer verletzt in ins Krankenhaus gebracht. An ihren Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 18.000 Euro. Die Augustdorfer Straße war während der Unfallaufnahme für etwa eineinhalb Stunden gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7054023?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F