Gesamtschule plant die Oberstufe, die im August 2020 beginnt
Sport wird das Aushängeschild

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Die Gesamtschule wird nächstes Schuljahr erwachsen: Mit der gymnasialen Oberstufe tritt sie in die letzte Phase ihrer Entwicklung ein.

Samstag, 21.12.2019, 06:00 Uhr
Die Beratungslehrer für die Oberstufe der Gesamtschule, Patrick Loos (links) und Elif Sever (rechts), mit den Schülern Alisha Waskiewicz und Lukas Krause. Foto: Monika Schönfeld
Die Beratungslehrer für die Oberstufe der Gesamtschule, Patrick Loos (links) und Elif Sever (rechts), mit den Schülern Alisha Waskiewicz und Lukas Krause. Foto: Monika Schönfeld

Um die Oberstufe zu bilden, werden 42 Schüler benötigt – eine Zahl, die die Gesamtschule locker aus den eigenen Reihen hervorbringt. Der jetzige Jahrgang 10 besteht aus 138 Schülern. Hochsaison also für das Beratungsteam Oberstufe. Die Lehrer Elif Sever und Patrick Loos haben einiges zu tun. „Wir planen mit den Schülern die Laufbahn, denken jetzt schon über mögliche Leistungskurse nach, die aber erst in der Q1 greifen“, sagt Beratungslehrerin Elif Sever. Da geht es auch um die Notenübersicht, um die Möglichkeit, das Fachabitur nach der 12 zu machen oder ein Jahr zu wiederholen, um die Abiturnote zu verbessern.

Abiturprüfung identisch

Die 10-er Lukas Krause und Alisha Waskiewicz sind gerade in der Beratung. Beide wollen ganz sicher das Abitur machen. Aber ansonsten ist der Weg noch nicht ganz klar. Lukas Krause überlegt, noch ein Jahr ins Ausland zu gehen, wenn er ein Stipendium bekommt. Für Alisha kommt das nicht in Frage. Sie ist aber auch noch nicht so ganz sicher, wohin die Reise geht. Es sind ja auch noch mehr als drei Jahre Zeit dafür.

Schulleiterin Christel Kuch (links) und Stellvertreterin Daniela Hartmann mit dem Schullogo der Gesamtschule.

Schulleiterin Christel Kuch (links) und Stellvertreterin Daniela Hartmann mit dem Schullogo der Gesamtschule. Foto: Monika Schönfeld

Auch an einer Gesamtschule heißen die letzten drei Jahre „gymnasiale Oberstufe“, die Abiturprüfungen sind einheitlich, unterscheiden sich in Gesamtschule und Gymnasium nicht. Das bedeutet auch, dass die Inhalte identisch sind, die es zu vermitteln gilt. Schulleiterin Christel Kuch und Stellvertreterin Daniela Hartmann erklären, dass die EF (Einführungsstufe 11) der Orientierung dient und die Schüler zu einem Jahrgang zusammenschweißen soll.

Leistungskurse

Deutsch, Mathe, Englisch, Sport, Religion oder praktische Philosophie werden im Klassenverband unterrichtet. Die „Gesellschaftslehre“ werde aufgegliedert in Pädagogik, Geschichte, Erdkunde und Sozialwissenschaften. Im sprachlichen Bereich kann Französisch fortgeführt oder in der EF als obligatorische zweite Fremdsprache neu belegt werden. Latein kann in der EF und Q1 fortgeführt werden. Um das Latinum zu erreichen, muss das Fach bis in die Q1 belegt werden.

Leistungskurse werden für die letzten zwei Jahre in der Q1 und Q2 belegt. Besonderheit an der Gesamtschule Schloß Holte-Stukenbrock: „Wir werden unseren sportlichen Schwerpunkt ausbauen und einen Sport-Leistungskurs anbieten. Das könnte ein Aushängeschild der Gesamtschule sein. Fachlich und räumlich sind wir mit den Sportstätten im Stadion am Ölbach, der Turnhalle und dem Hallenbad gut aufgestellt“, sagt Christel Kuch. Die Leistungskurse starten erst zum Schuljahr 2021/22, da kann noch einiges passieren. „Unser Ziel ist es, allen Schülern ein möglichst gutes Angebot zu machen.“

Die Schulen bauen keine Konkurrenz auf, wir setzen auf Kooperation.

Christel Kuch

Christel Kuch berichtet, dass sie bereits mit dem Schulleiter des Gymnasiums, Dr. Michael Kößmeier, gesprochen habe. „Die Schulen bauen keine Konkurrenz auf, wir setzen auf Kooperation.“ Denkbar sei eine Zusammenarbeit in Fächern, die nicht so häufig als Leistungskurse gewählt werden, wie zum Beispiel Physik. „Das werden wir im Einzelfall absprechen“, sagt Kuch.

Die Anmeldetage für die Oberstufe sind vom 10. bis 12. Februar. Das ist ein wichtiger Termin vor allem für Quereinsteiger mit Qualifikationsvermerk. Die eigenen 10-er hat die Schule im Blick. 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7145712?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F
Maskenpflicht in NRW auch im Unterricht
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker