Di., 17.03.2020

Auch die Fitness-Studios von Sabine Henningsen und Arnold Ackermann sind betroffen Fünf Wochen lang fließt kein Schweiß

Sabine Henningsen (links), Inhaberin des Studios Finesse Frauen-Fitness, und Kathrin Kappen (Fitnessökonomin und Sportliche Leiterin) sitzen am Montagmittag alleine auf zwei Rudergeräten in den Räumlichkeiten an der Holter Straße.

Sabine Henningsen (links), Inhaberin des Studios Finesse Frauen-Fitness, und Kathrin Kappen (Fitnessökonomin und Sportliche Leiterin) sitzen am Montagmittag alleine auf zwei Rudergeräten in den Räumlichkeiten an der Holter Straße. Foto: Dirk Heidemann

Von Dirk Heidemann

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Der Erlass des NRW-Gesundheitsministeriums , der im Zuge der Coronavirus-Pandemie zunächst bis zum 19. April auch den Betrieb von Fitness-Studio untersagt, greift erst ab diesem Dienstag. Doch in den Studios von Sabine Henningsen (Finesse – Fitness für die Frau) und Arnold Ackermann (VIP Sport) herrscht schon am gestrigen Montag gähnende Leere. Obwohl beide schon seit längerem mit einer vorübergehenden Schließung ihrer Studios gerechnet hatten, überraschte die Kurzfristigkeit dann doch.

„Ich habe es heute morgen aus dem Radio erfahren. Etwas Schriftliches liegt mir noch gar nicht vor. Rein rechtlich gesehen, meint mein Anwalt, müsste ich eine Weisung vom Ordnungsamt der Stadt erhalten“, sagt Arnold Ackermann, der seine mehr als 400 Studio-Mitglieder umgehend per E-Mail informierte und die Homepage im Internet entsprechend aktualisierte. „Dennoch gab es natürlich jede Menge telefonische Nachfragen. Irgendwie zieht sich das doch wie ein roter Faden durch die ganze Geschichte. Es herrscht eine tierische Unsicherheit.“

Bereits seit zwei Wochen großer Druck

Viel mehr Aufklärungsarbeit wünscht sich auch Sabine Henningsen, nur dadurch könne ein gemeinsamer Konsens gefunden werden. Die Entspannungs- und Bewegungstherapeutin setzte am Montagmorgen ihre mehr als 50 Mitglieder per E-Mail, Instagram und Facebook von der mindestens fünf Wochen andauernden Schließung in Kenntnis. Zudem wurde der Anrufbeantworter des Studios besprochen. Unterstützt wurde sie dabei von Kathrin Kappen, Fitnessökonomin und Sportliche Leiterin im Finesse. „Ich bin froh, dass die Regeln von oben gekommen sind. So ist man ein Stück weit aus der Verantwortung genommen“, sagt Sabine Henningsen. Der Druck sei bereits seit zwei Wochen groß gewesen. Obwohl sie vor allem im Hinblick auf Hygiene und Ansteckungsschutz massivste Maßnahmen ergriffen habe, seien die Besucherzahlen im Studio und die Teilnehmerzahlen an den Kursen rückläufig gewesen. Eingeübt wurde eigens ein „Corona-Gruß“, bei dem sich alle nur mit Kontakten der Füße und Ellbogen begrüßten.

Equipment kann ausgeliehen werden

Und wie geht es jetzt weiter? Die Idee, in Kleinstgruppen Outdoor-Training anzubieten, wurde schnell verworfen. „Das wäre das falsche Signal an die Öffentlichkeit gewesen“, sagt Sabine Henningsen, die nun auf „Heim-Training“ setzt. Equipment aus ihrem Studio kann von den Mitgliedern ausgeliehen werden, per Chat gibt es Trainingspläne oder Anleitungen zu Workouts. Über Whats­App-Gruppen wird Kontakt gehalten. „Alle sollen gesund und aktiv bleiben“, so der Wunsch von Sabine Henningsen.

Finanzielle Unterstützung gibt es für die Studiobesitzer – wie für alle unter der Coronavirus-Pandemie leidenden Unternehmer – durch die Liquiditätshilfen der KfW-Bank. Zusätzlich setzt Sabine Henningsen auf Fonds oder Fördertöpfe, aus denen Gelder an die Betroffenen verteilt werden. Sie und Arnold Ackermann eint die Hoffnung, dass vielleicht schon ab dem 20. April auch im Fitness-Bereich alles seinen gewohnten Gang nehmen wird – und der Schweiß wieder fließen darf.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7329957?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F