So., 29.03.2020

Bürger Schloß Holte-Stukenbrocks sollen das meiste telefonisch oder via Internet erledigen Notbetrieb im Rathaus beendet

Im Rathaus endet der Notbetrieb, die Mitarbeiter sind wieder auf ihrem Posten. Die Bürger bleiben zu ihrem eigenen und zum Schutz der Mitarbeiter ausgeschlossen.

Im Rathaus endet der Notbetrieb, die Mitarbeiter sind wieder auf ihrem Posten. Die Bürger bleiben zu ihrem eigenen und zum Schutz der Mitarbeiter ausgeschlossen.

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Der Notbetrieb des Rathauses wird ab Montag, 30. März, aufgehoben. Seit 16. März wurde im Rathaus nur mit Notbesetzung gearbeitet.

Immer mehr Mitarbeiter kehren aus Quarantäne und dem Homeoffice an ihren gewohnten Arbeitsplatz im Rathaus zurück.

Die Schließung für die Bürger wird allerdings weiterhin beibehalten, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Daher wird auch im Rathaus bis auf Weiteres im Zweischichtsystem und unter besonderen Hygienevorkehrungen sowie teilweise von mobilen Arbeitsplätzen aus gearbeitet.

Viele Angelegenheiten lassen sich wie gewohnt digital im Bürgerportal erledigen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7348128?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F