Defekte Bremse eines Anhänger ist Ursache des Feuers
Böschung der A33 brennt

Schloß Holte-Stukenbrock (WB/ms). Zu einem Böschungsbrand an der Autobahn 33 Fahrtrichtung Bielefeld sind die Feuerwehrleute des Löschzugs Stukenbrock am Montagnachmittag ausgerückt.

Montag, 25.05.2020, 20:23 Uhr aktualisiert: 25.05.2020, 20:28 Uhr
Eine heiß gelaufene Bremse eines Lastwagenanhängers hat am Montag die Böschung an der A33 in Höhe der Mergelheide in Brand gesteckt. Menschen wurden nicht verletzt. Foto: Feuerwehr
Eine heiß gelaufene Bremse eines Lastwagenanhängers hat am Montag die Böschung an der A33 in Höhe der Mergelheide in Brand gesteckt. Menschen wurden nicht verletzt. Foto: Feuerwehr

Um 16.36 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. In Höhe der Autobahnbrücke Mergelheide brannte Gras und Gebüsch. Wie sich herausgestellt hat, war an dem Anhänger eines Sattelzugs eine Bremse heiß gelaufen und geborsten. Glühende Teile der Bremse hatten die Böschung und einen Reifen des Lastwagens in Brand gesetzt.

Für die Löscharbeiten wurde das Tanklöschfahrzeug des Löschzugs Schloß Holte nachgefordert, das über eine nahe liegende Brücke die Einsatzstelle anfuhr. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, für Nachlösch- und Absperrmaßnahmen waren die 25 Feuerwehrleute 90 Minuten im Einsatz.

Der Verkehr wurde einspurig an der Einsatzstelle vorbeigeführt. Menschen wurden nicht verletzt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7423369?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F
Lage am See entspannt sich
Weniger Betrieb war am Sonntag in Godelheim. Foto: Frank Spiegel
Nachrichten-Ticker