„Foodgarden“ am ehemaligen Pollhans Brey’s mit Lounge-Musik
Biergarten mit Beach

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Auf das Gelände des ehemaligen Gasthauses „Pollhans Brey’s“ an der Bahnhofstraße kehrt neues Leben mit Strandatmosphäre ein: Jens Dresselhaus und Vahid Sanatjou eröffnen dort einen Event-Biergarten. Start ist am Samstag, 20. Juni.

Montag, 15.06.2020, 05:00 Uhr
Das Team des „Foodgardens“ auf dem ehemaligen Pollhans-Brey’s-Gelände an der Bahnhofstraße legt diese Woche los: (von links) Vahid Sanatjou, Dany Petker, Jens Dresselhaus und Deria Atasever richten einen Event-Biergarten ein. Foto: Monika Schönfeld
Das Team des „Foodgardens“ auf dem ehemaligen Pollhans-Brey’s-Gelände an der Bahnhofstraße legt diese Woche los: (von links) Vahid Sanatjou, Dany Petker, Jens Dresselhaus und Deria Atasever richten einen Event-Biergarten ein. Foto: Monika Schönfeld

Bereits ab Mittwoch ist der Truck „BeefFellas“ geöffnet, wo es von 12 bis 20 Uhr Bürger und anderes Streetfood gibt. Die ersten Tische und Bänke stehen schon. „Die Planungen, hier einen Event-Biergarten einzurichten, laufen schon lange. Bereits vor der Corona-Pandemie haben wir die Schankgenehmigung von der Stadt erhalten“, sagt Jens Dresselhaus, der auch die Veranstaltungstechnik für den Biergarten am Déjà-Vu-Club an der Bergstraße an der Grenze zu Verl macht.

Jens Dresselhaus und Vahid Sanatjou (von links) bringen Streetfood und Standatmosphäre an die Bahnhofstraße.

Jens Dresselhaus und Vahid Sanatjou (von links) bringen Streetfood und Standatmosphäre an die Bahnhofstraße. Foto: Monika Schönfeld

„Die Menschen wollen etwas unternehmen und sind in einem Biergarten an der frischen Luft.“ Natürlich werden alle Bestimmungen, die coronabedingt anfallen, auch im „Foodgarden“ an der Bahnhofsstraße eingehalten. Bis zum Tisch müssen die Gäste einen Gesichtsschutz tragen, den sie aber ablegen können, wenn sie am Tisch sitzen. Am Tisch wird bedient. Wie im Restaurant müssen sich die Gäste registrieren.

Der Event-Biergarten soll den ganzen Sommer über geöffnet sein – ab 20 Grad Celsius. Auf dem 3000 Quadratmeter großen Grundstück, das Hubert Kerstingjohänner gehört, haben Jens Dresselhaus und Vahid Sanatjou auf 600 Quadratmetern bisher den Streetfood-Truck und einen Bierstand aufgebaut. 180 Sitzplätze stehen zur Verfügung.

Bühne für Lounge-Musik

Das Angebot soll aber noch wachsen. Der Crêpes-Stand von Sarah Wurms wird dazukommen und eine kleine offene Bühne wird aufgebaut. „Dort sollen heimische Künstler die Möglichkeit zum Auftritt bekommen“, sagt Jens Dresselhaus. Es werde sich um Lounge-Musik handeln. „Wir werden die Nachbarn nicht belästigen und Auftritte nur freitags und samstags und am Sonntagmittag zulassen.“ Für die Musiker sind Essen und Getränke frei. „Die Gage für die Künstler auf der offenen Bühne soll durch Spenden der Gäste finanziert werden. Wir lassen den Hut rumgehen.“ Fragen zu Auftrittsmöglichkeiten können Interessierte per E-Mail schicken an info@dresselhaus-events.de.

Mit Beachvolleyballfeld

Die Infrastruktur ist geschaffen: Elektro Dresselhaus hat den Stromanschluss gelegt, Pumpen-Jupp einen Brunnen gebohrt, es wird einen WC-Wagen geben. Thorsten Gees stellt Palmen und andere Pflanzen auf. „Alle Tische werden mit einem Sonnenschirm ausgestattet. Außerdem planen wir, ein Beach-Volleyballfeld anzulegen.“ Kinder können sich austoben. „Wir planen auch Special-Abende – zum Beispiel mit Beef auf dem Holzkohlegrill.“

Die Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 12 bis 20 Uhr, am Wochenende bis 22 Uhr geöffnet, montags und dienstags geschlossen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7449690?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F
Corona-Ausgangsbeschränkungen erst ab 22 Uhr
In einem früheren Entwurf waren nächtliche Ausgangsbeschränkungen ab 21 Uhr vorgesehen. Vor allem dieser Punkt hatte in der Opposition für massive Kritik gesorgt.
Nachrichten-Ticker