281 Teilnehmer am Sternchen-Solo-Lauf – 86 Kinder machen mit
Anfeuerung an der Strecke

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Den 2. Juni 2021 sollten sich alle Sportler schon einmal dick im Kalender eintragen. Denn an diesem Mittwoch wird der 12. Sternchenlauf des Laufspaß SW Sende stattfinden.

Donnerstag, 18.06.2020, 17:47 Uhr aktualisiert: 18.06.2020, 17:50 Uhr
Nahmen die Originalstrecke in Angriff: Sabine Stückerjürgen, Stephan Wohlert, Susanne Bergmann, Vanessa Frenzel, Linda Wendt, Eva Hassenewert, Josef Schyra, Ulrike Sielemann, Brigitte Bärwald, Detlev Mersch, Nicola Sommerfeld, Sebastian Wicker und Stefanie Frenzel.

Um die in diesem Jahr ausgefallene Veranstaltung zu kompensieren, fand zwischen dem 10. und 14. Juni der 11. Sternchenlauf als Sololauf statt. Dennoch ließen es sich einige Aktive nicht nehmen, am eigentlichen Veranstaltungstag (10. Juni) am Vereinsheim zu starten, um auf der Originalstrecke den Lauf zu absolvieren. Das sollte sich lohnen: denn zahlreiche Anwohner an der Strecke feuerten die vorbeilaufenden Sportler an.

Insgesamt 281 Teilnehmer (davon 86 Kinder), darunter zwei aus Spanien, meldeten den Laufspaßlern ihre Ergebnisse. Die Verteilung auf die einzelnen Strecken: 300 Meter (16 Starter), 400 Meter (17), ein Kilometer (53), 2,5 Kilometer (14), 5 Kilometer (112), 10 Kilometer (67). Einige Läufer waren besonders fleißig, sie absolvierten die Strecken über 5 und 10 Kilometer.

Grundschule Stukenbrock stark vertreten

Unter den 86 Kindern stellte die Katholische Grundschule Stukenbrock mit 54 die meisten Teilnehmer. 41 von ihnen schafften jeweils einen Kilometer, 13 liefen 400 Meter. Die Siegerehrung findet an diesem Freitag auf dem oberen Schulhof (Pfarrer-Huckschlag-Weg) statt. Alle Kinder bekommen einen Eisgutschein für eine Kugel Eis, eine Medaille und eine Urkunde. „Schön, dass so viele Läufer und Walker beim Sternchen-Solo-Lauf aktiv waren. Das freut uns sehr“, sagt Laufspaß-Mitglied Eva Hassenewert.

Auslosung der Sachpreise folgt

Die Auslosung der Sachpreise wird in den kommenden Tagen bekannt gegeben und die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. „Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren für die Unterstützung und Bereitstellung der Preise für diese Verlosung“, sagt Laufspaß-Abteilungsleiter Jörg Tews. Der Laufspaß startet nun auch wieder mit dem regulären Lauftreff. Alles natürlich unter den Vorgaben der Corona-Regeln. Es wird zum Beispiel auf Gruppengröße und Abstände geachtet. Zudem werden Anwesenheitslisten geführt. Auch das Athletiktraining mit Jan-Alrik Zipter im Ölbachstadion hat eine gute Resonanz erfahren und findet vor den Sommerferien noch ein weiteres Mal statt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7456707?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F
Wieder von Paderborn nach Mallorca
Aus Sicht von Geschäftsführer Marc Cezanne ist die Wiederbelebung der Eurowings-Flüge nach Paderborn ein wichtiges Signal. Foto: Hannemann
Nachrichten-Ticker