Mit Einlassnummer ist ein 30-minütiger Aufenthalt möglich
Sozial-Shop öffnet Türen

Schloß Holte-Stukenbrock (WB) -

Der Sozial-Shop in Stukenbrock-Senne am Lippstädter Weg 63 (am Kindergarten St. Achatius) öffnet ab Montag, 15. März, wieder seine Pforten. Geöffnet ist der Sozial-Shop dann immer montags und dienstags von 14.15 bis 16.45 Uhr.

Freitag, 12.03.2021, 16:44 Uhr
Giesela Hörster freut sich, dass sie ab Montag wieder Kundschaft im Sozial-Shop begrüßen darf.
Giesela Hörster freut sich, dass sie ab Montag wieder Kundschaft im Sozial-Shop begrüßen darf. Foto: Uschi Mickley

Die Besucher müssen sich zuvor bei Giesela Hörster unter der Handynummer 0162/3719540 für einen (maximal) 30-minütigen Termin anmelden und bekommen dann eine Einlassnummer für einen bestimmten Zeitraum zugewiesen. Die Personenzahl, die sich gleichzeitig in den Räumlichkeiten aufhalten darf, ist gemäß den Verordnungen stark begrenzt. Deshalb darf sich lediglich eine erwachsene Person einer Familie, mit FFP2- oder OP-Maske, in den Räumen aufhalten. Die anderen Familienmitglieder müssen draußen warten.

„Die Kunden sollen sich bitte vorher überlegen, was sie an Kleidung oder Haushaltsgegenständen brauchen und sich einen Einkaufszettel schreiben, damit das Aussuchen schneller geht“, sagt Giesela Hörster. Eine Spenden-Abgabe ist unter Einhaltung der AHA-Regeln an der Eingangstür ebenfalls möglich. Die Fahrrad-Werkstatt und das Sprach-Café im Komma bleiben weiter geschlossen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7864558?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F
Schwere Raketenangriffe auf Tel Aviv
Raketen werden von der islamistischen Hamas aus Gaza-Stadt in Richtung Israel abgefeuert.
Nachrichten-Ticker