Halle »Das Leben ist bis zuletzt wichtig«

Ihnen ist der regelmäßige gegenseitige Austausch wichtig: (von links) Marion Ettlin, Petra Schneider (Hospizgruppe Versmold), Silke Becker (Hospizgruppe Werther), Monika Riepe (Hospizgruppe Borgholzhausen), Margot Pankoke (Hospizgruppe Werther), Gisela Hollstein (Hospizgruppe Steinhagen), Ursula Ziesché (Hospizgruppe Halle), Birgit Volkmann (Hospizgruppe Steinhagen), Margrit Hanke (Palliativpflegedienst) und Bettina Hanneforth (DRK-Haus Ravensberg Borgholzhausen). Foto: Malte Krammenschneider

Anlässlich des Welthospiztages haben sich Vertreter der Hospizgruppen aus Borgholzhausen, Halle, Steinhagen, Versmold und Werther zum 3. Palliativ- und Hospiztag getroffen. mehr...

Angesichts der großen Wasserfläche im Steinhagener Waldbad gibt es kein Halten mehr: Hier können sich die Hunde einmal im Jahr so richtig austoben. Der Pulverbach sorgt für stetig nachfließendes frisches Wasser. Foto: Gabriele Grund

Steinhagen Leinen los im Waldbad

Am Hundeschwimmen haben die Vier- und ihre Zweibeiner eine Menge Spaß – wie man am vergangenen Samstag im Waldbad in Steinhagen erleben konnte. mehr...


Der neue ZOB im Überblick: Fünf barrierefreie Busstationen sind vorgesehen, Parkplätze in der Mitte, E-Ladesäulen, Fahrradstellplätze, Elternhaltezonen im Wendebereich und an der Straße. Foto: WB

Steinhagen Zwei Zonen fürs Elterntaxi

Ist die Grundschule Steinhagen demnächst die einzige Schule weit und breit mit gleich zwei Elternhaltezonen, den sogenannten »Kiss&Ride«-Parkplätzen? mehr...


Planer Jürgen Edenfeld erklärt den Ausschussmitgliedern die Gegebenheiten vor der Apotheke am Markt. Foto: Volker Hagemann

Steinhagen Bäume bleiben erhalten

Die beiden Linden zwischen Marktplatz und Woerdener Straße – am Durchgang zwischen Markt-Apotheke und dem neuen Ärztehaus – sollen erhalten bleiben. mehr...


Hier am Upheider Weg auf der Wiese neben der Rampe wäre ein Standort für eine Querriegel vorstellbar gewesen. Foto: Bluhm-Weinhold

Steinhagen Absage an den Querriegel

Der Querriegel als Lärmschutz – nach Berechnungen des Bielefelder Akustikexperten Klaus Brokopf ist das kein Mittel, um eine Siedlung gegen den Schall der Autobahn abzuschirmen. mehr...


Hier legt der Chef selbst Hand an: Plasmatreat-Geschäftsführer Christian Buske setzt einen der Automaten zur Vorbereitung von Oberflächen für Beschichtungen in Bewegung. In den neuen Laboren findet die Forschung nun optimale Bedingungen. Foto: Bluhm-Weinhold

Steinhagen Der Forschung Raum geben

Anderthalb Jahre hat der Bau gedauert – nun bricht für die Steinhagener Firma Plasmatreat ein neues Zeitalter an: Das Technologiezentrum wird in diesen Tagen bezogen. mehr...


Ein Auto hat sich auf der A33 überschlagen und wird abgeschleppt. Foto: Christian Müller

Bielefeld/Steinhagen Hochzeitsgesellschaft überschlägt sich mit Auto auf der A33

+++ Update: Donnerstag, 17.30 Uhr +++ Verkehrsunfall auf der A33: Ein Auto hat sich am Donnerstagnachmittag auf der A33 zwischen den Anschlussstellen Bielefeld-Zentrum und Steinhagen in Fahrtrichtung Borgholzhausen/Osnabrück überschlagen. Sie sollen Teil einer Hochzeitsgesellschaft gewesen seien. mehr...


Dieses Täubchen ist Europameister: Mats Orge zeigt eine Arabische Trommeltaube, sein Vater Stefan Sirges einen Zwergbrahma-Hahn. Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold

Steinhagen Mit fünf Jahren Europameister

Wie der Vater, so der Sohn – und eigentlich hat alles schon mit dem Urgroßvater angefangen. Die Geflügelzucht liegt der Steinhagener Familie Sirges im Blut. mehr...


Da leuchten die Augen der kleinen Weihnachtsmarkt-Besucher: Am Samstagnachmittag kommt der Nikolaus und lässt sich gerne das eine oder andere Gedicht vortragen. Süße Gaben gibt es aber auch für alle, die sich nicht auf die Bühne trauen. Foto: Sara Mattana

Steinhagen Mit Lichterbogen in den Advent

Bis zum ersten Advent sind es noch sieben Wochen – für die Aktionsgemeinschaft Steinhagen (AGS) höchste Zeit, um das Programm für den Weihnachtsmarkt 2019 vorzustellen. mehr...


Auseinandergebrochen: Dieser Buche sind die Äste förmlich vom Stamm gefallen. Foto: Schillig

Steinhagen Selbst starke Buchen gehen ein

100 Jahre haben die Buchen im Wald in Amshausen oberhalb der Lindenstraße überstanden. Doch zwei trockene Sommer haben gereicht, dass viele von ihnen sterben. mehr...


1 - 10 von 2221 Beiträgen