Mi., 18.04.2018

Täter dringen nachts in Steinhagener Commerzbank-Filiale ein und flüchten ohne Beute Geldautomat: Aufbruchversuch scheitert

Symbolfoto.

Symbolfoto. Foto: dpa

Steinhagen (WB). Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch, 18. April, versucht, einen Geldautomaten in der Steinhagener Commerzbank-Filiale Am Pulverbach aufzubrechen. Das Vorhaben misslang aber.

Nachdem die Einbrecher am frühen Mittwochmorgen gegen 1.50 Uhr zunächst die Tür der Filiale aufgebrochen hatten, versuchten sie, im Innenraum einen der Geldautomaten gewaltsam zu öffnen, um an das Geld zu gelangen. Das misslang aber, und die Täter flüchteten ohne Beute.

Die Polizei sucht Zeugen für die Tat. Wer in jener Nacht verdächtige Wahrnehmungen rund um den Tatort gemacht hat, wem etwa Autos oder Personen davor oder danach aufgefallen sind, soll sich bitte an die Polizei Gütersloh wenden, Telefon 05241/8690.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5669596?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516077%2F