Steinhagener Reitertage: Showabend mit talentierten Vierbeinern und entspanntem Bürgermeister - mit Video
Pferdestärken mal anders

Steinhagen (WB). Es sind nicht nur Pferde, die stattliche Hindernishöhen überspringen. Der Gala-Abend der Steinhagener Reitertage sorgt für staunende Gesichter. Ponys und Hengste sind am Samstag ebenso durch den Parcours geritten wie Ziegen, Motorradfahrer – und Dieselrösser.

Montag, 09.07.2018, 03:30 Uhr aktualisiert: 09.07.2018, 06:17 Uhr
Daniel Stöttwig fährt anfangs noch im Zweispänner. Dann folgt der Test: Warum nicht als Verstärkung Reitpferde anspannen? Doch das Tempo bleibt identisch. Foto: Sören Voss
Daniel Stöttwig fährt anfangs noch im Zweispänner. Dann folgt der Test: Warum nicht als Verstärkung Reitpferde anspannen? Doch das Tempo bleibt identisch. Foto: Sören Voss

Showabend der Steinhagener Reitertage

1/36
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert

Hunderte Besucher füllen Tribüne, Zelte und auf Picknickdecken die Wiese am Reitsportzentrum. Sie erleben ein vierstündiges Showprogramm, auf die Beine gestellt von Beatrice Vielmeyer und ihren Mitstreitern vom PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen.

Pferde mit Vertrauen trainiert

So macht das Duo »Flitzebeinchen« seinem Namen alle Ehre: Silke Werner samt Dartmoor-Pony »Salt’n’Pepper« und Eva Brindöpke mit Welsh-Wallach »Socke« rasen samt Sulkys über den Turnierplatz, dass es zum Wagenrennen reichen würde. Wie sich ein Pferd mit viel Vertrauen trainieren lässt, zeigt die 23-jährige Lisa Röckener: Ihr Hannoveraner »Vite Valoo« legt sich entspannt ab, springt aber auch mal Seil im Galopp.

Fußball-WM der anderen Art

Dass man für eine spannende Fußball-WM nach Steinhagen fahren sollte, beweisen die PSV-Reiter Jan Brinkmann, Celine Stammkötter, Hella Meise, Nadine Klapper und zwei Gäste aus Herzebrock und aus Polen: Beim »Jump and Football« reiten sie über Hindernisse, schießen Tore und absolvieren »das beste Konditionstraining für eine richtige EM«, wie Moderator Wolfgang Kohne es beeindruckt nennt. Ebenfalls rasant: Jennifer und Daniel Stöttwig im Ein- und im Zweispänner. Probehalber werden weitere Reitpferde angespannt – sieht eindrucksvoll aus, wird aber nicht schneller. Hoch hinaus »fliegen« die Trialfahrer Robin Meier und Tobias Müller: Mit Fahrrad und Motorrad tanzen sie teils auf einem Rad und springen über mutige Zuschauer.

Schnelle Ziegen zeigen Coolness

Äußerst agil auch die Ziegen der Meller Tiertrainerin Anne Krüger: Sie springen nicht nur über ihren Oldenburger-Hengst, sondern auch auf den Land Rover, mit dem sie am Ende ganz cool wieder das Gelände verlassen.

Deutlich entspannter lässt es Bürgermeister Klaus Besser angehen. Auf einem 85 Jahre alten Deutz-Traktor vom PS-Club Isselhorst tuckert er über den Platz und betont: »Ich bin gut durchgekommen hierher!« Moderator Kohne holt ihn zunächst im Laufschritt ein, muss dann aber passen: »Jetzt hat der Bürgermeister den vierten Gang gefunden...«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5890985?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516077%2F
Weitere Schulen in NRW schließen
Viele Klassenzimmer in NRW bleiben leer.
Nachrichten-Ticker