Do., 16.05.2019

Badewannenrennen am 14. Juli in Brockhagen: »Boote« bauen, mitmachen, anfeuern Wasserski-Versuch auf dem Abrooksbach

Auch zum Zinkwannen- und Entenrennen laden Kita-Leiterin Angelika Herzog, Stephan Kaiser und Gerhard Goldbecker (von links) ein.

Auch zum Zinkwannen- und Entenrennen laden Kita-Leiterin Angelika Herzog, Stephan Kaiser und Gerhard Goldbecker (von links) ein. Foto: Volker Hagemann

Von Volker Hagemann

Steinhagen-Brockhagen (WB). Kann man auf dem Abrooksbach in Brockhagen Wasserski laufen? Wer das für absurd hält, sollte sich selbst ein Bild machen: Beim Badewannenrennen an Sussieks Mühle soll es am Sonntag, 14. Juli, den Selbstversuch geben.

Die Veranstalter des Badewannenrennens, Wassermühlen-Betreiber Gerhard Goldbecker und Feuerwehr-Löschzugführer Stephan Kaiser, hoffen auf viele Besucher – die gerne selbst an dem Spektakel teilnehmen dürfen. Und das lohnt sich, denn das im Zwei-Jahres-Rhy 2949643 thmus ausgetragene Badewannenrennen ist eine Mischung aus sportlichem Ehrgeiz, jeder Menge Kreativität und einem Riesenspaß.

Sogar ein Bett und ein Traktor gingen schon baden

Sportlich wird der Wettbewerb, bei dem immer zwei Teilnehmer in Zinkwannen (sie werden gestellt) die 100-Meter-Strecke auf dem Bach hin und zurück paddeln. Kreativ dann die Selbstbauten: Vom Bett über den Hühnerstall bis zum Traktor war schon einiges auf dem Wasser...

Daher rufen die Veranstalter alle Interessierten dazu auf, ein »schwimmendes Etwas« zu bauen und sich damit auf den Abrooksbach zu wagen. Alle, die mit ihrer »Marke Eigenbau« beim feucht-fröhlichen Wettbewerb starten wollen, sollten jetzt mit dem »Bootsbau« beginnen und sich anmelden: bei Gerhard Goldbecker, 0 52 04/28 92, oder Stephan Kaiser, 0151-18 02 33 00, E-Mail: ­kaiser@feuerwehr-steinhagen. Jeder, der in der Freien Klasse startet, muss auch in der Zinkwanne mitrudern. »Schön wäre, wenn sich auch wieder Nachbarschaften beim Werkeln zusammentun würden«, hofft Goldbecker.

Mit Gummientchen Kindern helfen

Los geht’s um 14 Uhr. Dann können die Besucher auch die bunten Gummientchen für drei Euro Spende erwerben und ins Rennen schicken. Für Kaffee, Kuchen und Gegrilltes sorgen der Brockhagener Kindergarten »Morgenstern« und die Feuerwehr. Sämtliche Erlöse kommen später dem Kindergarten zugute.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6615463?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516077%2F