Mo., 02.12.2019

Steinhagen: Unbekannte gehen gezielt vor und erbeuten eine Handvoll Bargeld Einbrecher stehlen Safe aus der Realschule

Steinhagen (WB/vh). Offenbar sehr gezielt sind Einbrecher am Sonntagmorgen vorgegangen, als sie gegen 5 Uhr in die Steinhagener Realschule einstiegen. Ihre spärliche Beute: ein kleiner Safe mit einer Handvoll Euro.

Wie die Polizei berichtet, schlugen die bislang unbekannten Täter zunächst eine Fensterscheibe des Sekretariats ein. „Dort haben sie den Safe aus dem Schrank mitgenommen, in dem sich eine winzige Menge Münzgeld befand“, berichtet Schulleiter Frank Kahrau.

Keine Zerstörung – größter Schaden ist die Fensterscheibe

Laut Polizei durchsuchten die Einbrecher anschließend noch Schränke und Schreibtische. In weitere Räume gelangten sie nicht, da alle Türen wie üblich verschlossen waren. „Sie müssen mit Ortskenntnis sehr gezielt vorgegangen sein, denn es wurde glücklicherweise nicht randaliert, nichts zerstört. Der größte Schaden ist die kaputte Fensterscheibe. Der Unterricht lief daher am Montag problemlos“, so Kahrau.

Zwar löste der Einbruch um 4.48 Uhr Alarm aus, „und es wird sofort in der ganzen Schule taghell“, so der Schulleiter. Dennoch gelang es den Tätern, rechtzeitig zu flüchten. Hinweise bitte an die Polizei Gütersloh, 0 52 41/8 69-0.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7105435?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516077%2F