Sanierung der Ortsdurchfahrt
Stadt sperrt Straßen

Verl (WB). Beim Umbau der Ortsdurchfahrt sind weitere Sperrungen nötig: So wird nach Angaben der Verwaltung ab Donnerstag, 6. November, bis voraussichtlich Dienstag, 11. November, der Einmündungsbereich Florianweg/Paderborner Straße gesperrt.

Dienstag, 04.11.2014, 15:54 Uhr aktualisiert: 04.11.2014, 16:20 Uhr
Sanierung der Ortsdurchfahrt : Stadt sperrt Straßen

Gleichzeitig wird eine Einbahnstraße von der Arndtstraße bis zum Florianweg eingerichtet. Die Ausfahrt aus der Lindenstraße bleibt möglich. Ab Montag, 10. November, wird sich die Einbahnstraßenregelung von der Schützenhalle bis zum Florianweg erstrecken.

Weitere Informationen

Weitere Informationen gibt es donnerstags in der Zeit von 8 bis 10 Uhr im Rathaus bei Bernd Meißner, Leiter des Fachbereichs Tiefbau. Außerhalb dieser Sprechstunde ist er unter 05246/961231 zu erreichen sowie im Internet unter www.verl.de

...

Hintergrund ist, dass von diesem Tag an der Straßenbau an der Schützenhalle beginnt. Die Zufahrt zur Schützenhalle bleibt frei. Ebenfalls am 10. November wird die Firma Eurovia auf der Gütersloher Straße auf dem Teilstück vom Westring bis zum Finkenweg mit vorbereitenden Maßnahmen für den Straßenbau beginnen.

Von Dienstag, 11. November, an sind auf der Gütersloher Straße zwei Straßensperrungen im Bereich des Finkenwegs nötig, weil dort die Fernwärmeleitung verlegt wird. Die maximal drei Tage dauernde Maßnahme wird auf Höhe der Hausnummern Gütersloher Straße 90 und 100 erfolgen. Die bekannten ausgeschilderten Umleitungsstrecken bleiben bestehen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2853285?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516081%2F
Kramer und das schwere Erbe
Der neue Trainer gibt die ersten Anweisungen: Frank Kramer erklärt den DSC-Profis anhand einer Taktiktafel seine Vorstellungen.
Nachrichten-Ticker