SC Verl fordert im Achtelfinale den Bundesligisten 1. FC Union Berlin heraus
DFB-Pokalspiel ist ausverkauft

Verl (WB/mdel). Das DFB-Pokalspiel zwischen dem SC Verl und dem Bundesligisten 1. FC Union Berlin am 5. Februar ist ausverkauft. Noch bevor der freie Verkauf am Mittwoch starten konnte, sind alle Tickets für das Achtelfinale im DFB-Pokal abgesetzt worden.

Montag, 16.12.2019, 19:22 Uhr aktualisiert: 16.12.2019, 19:24 Uhr
In der zweiten Runde hat der SC Verl den Zweitligisten Holstein Kiel aus dem DFB-Pokal geworfen. Gelingt dem Regionalligisten erneut ein Coup? Foto: Starke
In der zweiten Runde hat der SC Verl den Zweitligisten Holstein Kiel aus dem DFB-Pokal geworfen. Gelingt dem Regionalligisten erneut ein Coup? Foto: Starke

5153 Zuschauer finden in der Verler Arena einen Platz, doch nach Vereinsangaben hätte der SCV auch 11.000 oder 12.000 Karten für das Spiel veräußern können. Gestern konnten die Mitglieder zugreifen, was sie auch fleißig taten. 1200 Karten hatte der Verein für seine Mitglieder geblockt.

Weitere Tickets waren bereits im Vorfeld reserviert worden, 1500 für Union-Fans, 400 für den DFB, Schiedsrichter und die Agentur Sportcast sowie ein Kontingent für die SCV-Sponsoren.

Sollten durch Rückläufer noch Karten auf den Markt kommen, will der Verein darüber zeitnah informieren.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7137810?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516081%2F
NRW deckt 2000 Mängel in Werkswohnungen auf
Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU). Foto: dpa
Nachrichten-Ticker