Do., 23.01.2020

DFB-Pokal-Achtelfinale SC Verl gegen Union Berlin am 5. Februar auf Leinwand Public Viewing im Schützenheim Kaunitz

Jubel angesichts des Einzugs ins DFB-Achtelfinale: Jetzt soll die Partie des SCV gegen Union Berlin ins Schützenheim Kaunitz übertragen werden.

Jubel angesichts des Einzugs ins DFB-Achtelfinale: Jetzt soll die Partie des SCV gegen Union Berlin ins Schützenheim Kaunitz übertragen werden. Foto: Thomas F. Starke

Verl-Kaunitz (WB/du). Das DFB-Pokal-Achtelfinale des SC Verl gegen 1. FC Union Berlin wird am 5. Februar in der Kaunitzer Schützenhalle live auf Leinwand übertragen. Das sagte Bürgermeister Michael Esken am Donnerstag.

Das Public Viewing werde gemeinsam mit einer Verler Gaststätte ausgerichtet, weitere Details sollen noch bekannt gegeben werden. Das Kaunitzer Schützenheim am Alten Postweg unweit der Ostwestfalenhalle bietet Platz für etwa 200 Personen.

Die Partie SCV gegen Union Berlin ist bei Zuschauern heiß begehrt, die Karten für das Spiel im Stadion an der Verler Poststraße waren innerhalb kurzer Zeit ausverkauft. Mit dem Public Viewing wollen Verein und Stadt Bürgern die Möglichkeit geben, gemeinsam zu gucken. Die Übertragung in der Ostwestfalenhalle hatte der TV-Sender Sky zum Schutz der Verler Gaststätten, die Sky übertragen, abgelehnt. Bei der Größe des Schützenheims bestehen diese Bedenken offenbar nicht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7212934?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516081%2F