Halle Wertvolle Hilfe am Lebensende

Das Palliativ-Team mit Mitgliedern der Diakonieleitung: (von links) Marliese Lampert, Hedwig Brockmeyer, Ulrike Buchholz, Margrit Hanke, Theo Füssmann, Ingo Hansen (Diakonie-Geschäftsführung), Sigrid Ellerbrake, Bärbel Werner-Pleitner, Olaf Lingnau (Bereichsleitung Pflege) und Irmtraud Müller. Auf dem Foto fehlen Yvonne Seefeld und Jenny Klemm. Foto: Volker Hagemann

„Es ist eine seelische Belastung und gleichzeitig ein erfüllender Beruf“ – dass das kein Widerspruch sein muss, betonen die Mitarbeiter des Palliativpflegedienstes im Altkreis Halle. mehr...

Seerosen sind eine invasive Gattung, die offenbar mutiert ist. Sie scheint sich von der elektromagnetischen Strahlung mobiler Geräte zu ernähren und zu wachsen. Tamiko Thiel arbeitet mit Mittel der „Augmented reality“ und bezieht die Smartphones der Besucher mit ins Geschehen ein. Foto: Tamiko Thiel

Halle/Bad Rothenfelde Lichtkunst auf den Salinen

Die dunkle Jahreszeit verspricht künstlerische Lichtblicke. Vom 23. Oktober bis zum 21. Februar findet mit „Lichtsicht 7“ ein auch in Corona-Zeiten bestens zu genießendes Freiluftereignis statt. mehr...


Die erste Gratulantin war Ehefrau Silke: Dirk Speckmann bleibt mit 68,14 Prozent Zustimmung Bürgermeister in Borgholzhausen. Bei seiner ersten Wahl war das Ergebnis noch besser. Fotos: Gerhards

Borgholzhausen/Versmold Speckmann nimmt Dämpfer gelassen

Das war schon ein beinahe kurioses Ergebnis: Versmolds Bürgermeister Michael Meyer-Hermann (CDU) marschiert im ersten Wahlgang durch und lässt mit mehr 65 Prozent drei Konkurrenten weit hinter sich. Dabei holt Meyer-Hermann fast genauso viel Prozentpunkte wie sein Borgholzhausener Amtskollege Dirk Speckmann (SPD), der ohne jeden Gegenkandidaten auf rund 68 Prozent der Stimmen kommt. mehr...


Buchvorstellung am Stadtmodell in Versmold: Als Echo auf das Stadtrechtejubiläum ist nun ein umfassendes Werk über die acht Akzisestädte erschienen. Von links Ulrich Andermann (Historischer Verein), Sebastian Schröder (Autor), Burkhard Beyer (Herausgeber), Mechthild Blaco-Veldtrup (Historische Kommission für Westfalen), Stadtarchivar Dr. Rolf Westheider, Versmolds Bürgermeister Michael Meyer-Hermann und Co-Herausgeber Johannes Altenberend.

Halle/Werther/Borgholzhausen/Versmold Ein „Wumms-Effekt“ vor 300 Jahren

2019 haben acht Städte im Ravensberger Land die Verleihung der Stadtrechte vor 300 Jahren durch den preußischen König gefeiert. Jetzt ist im Nachgang des Jubiläumsjahres ein neues Buch von Historikern erschienen. mehr...


Der neue Kreissynodalvorstand besteht aus (von links) Superintendent Walter Hempelmann, Torsten Böhling (Steinhagen), Kurt Dyszak (Werther), Assessor Dirk Leiendecker (Versmold), Eva Appelhans-Schröder (Harsewinkel), Birgit Gillmann (Bockhorst), Uta Ahnen (Borgholzhausen), Dr. André Heinrich (Brockhagen) und Edeltraud Schlüter (Halle). Foto: Kerstin Panhorst

Werther Nicht alles geht auf Dauer digital

Zu mehr Mut zum Wandel ruft Walter Hempelmann auf. Bei der Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises in Werther legte er den Schwerpunkt auf die Situation der Kirche in Corona-Zeiten. mehr...


Bad Oeynhausen ist die erste Commerzbank-Filiale in OWL, die nach der Corona-Pause wieder öffnet. Für vier andere noch geschlossene Filialen gibt es das Aus. Foto: Malte Samtenschnieder

Ostwestfalen-Lippe Commerzbank dünnt aus: vier der 19 Filialen in OWL dauerhaft geschlossen - Ausnahme Bad Oeynhausen

Die Commerzbank wird mindestens vier der zuletzt 19 Filialen in Ostwestfalen-Lippe aufgeben. Die Geschäftsstellen in Bielefeld-Sennestadt, Bad Driburg, Rietberg und Versmold, die seit Monaten wegen der Corona-Pandemie geschlossen sind, sollen nicht wieder öffnen. mehr...


Symbolfoto. Foto: Jörn Hannemann

Versmold Ein Verletzter nach Schlägerei

Der Streit um Ruhestörung artete in Versmold jetzt in eine Schlägerei aus, bei der ein Mann verletzt wurde. Die Polizei sucht Zeugen. mehr...


Dieser Protest der Landwirte und ihrer Maschinen macht Eindruck: Und dennoch müssten eigentlich noch mindestens zwei weitere Mähdrescher daneben gestellt werden, um symbolisch auf den hier geplanten 45 Meter breiten Baustreifen zu kommen. Foto: Malte Krammenschneider

Borgholzhausen Angst vor heißem Boden

Um zu verdeutlichen, welche Ausmaße das Bauvorhaben einer 380-Kv-Höchstspannungsleitung von Netzbetreiber Amprion hat, haben Landwirte schwere Geschütze aufgefahren. mehr...


Symbolfoto. Foto: Wolfgang Wotke

Versmold Gartenhütte brennt ab – zwei Hunde sterben

Drei verletzte Personen und zwei verstorbene Hunde – das ist die Bilanz nach einem Feuer in einer Gartenhütte in Versmold. mehr...


Das Auto der 21-Jährigen blieb auf dem Dach liegen. Als ein 44-Jähriger abbremste, um zu helfen, kam es zu einem Auffahrunfall. Foto: Gabriele Grund

Versmold Sieben Verletzte nach zwei Unfällen

Zeitgleich sieben Verletzte nach zwei Unfällen auf einer Straße: Ein Großaufgebot von Rettungskräften war am Mittwochabend auf einer Straße in Versmold im Einsatz. Etwa zeitgleich war es auch im wenige Kilometer entfernten Werther zu zwei Unfällen gekommen. mehr...


1 - 10 von 688 Beiträgen