Ausbruch der Krankheit in einer Hobbyhaltung in Lichtenau Geflügelpest bestätigt: Kreis Paderborn erlässt Drei-Kilometer-Sperrbezirk

Symbolbild.

Gütersloh/Paderborn/Minden (dpa) - Die Krankheit ist tückisch und die Gegenmaßnahmen sind drastisch: Hat die Geflügelpest einen Betrieb befallen, werden alle Tiere getötet – zu groß ist das Risiko einer Ansteckung weiterer Höfe. Ostwestfalen ist derzeit von der Krankheit betroffen. mehr...

Das Impfzentrum des Kreises Gütersloh liegt in Nachbarschaft des früheren britischen Militärflughafens.

Im Kreis Gütersloh haben Ärzte ihren Ruhestand unterbrochen, um bei den Corona-Impfungen zu helfen Die zwei von der Impfstelle

Gütersloh - Zwei pensionierte Ärzte sind seit drei Wochen ohne einen Tag Pause für den medizinischen Ablauf im Impfzentrum des Kreises Gütersloh zuständig. Eine Ende ihres Einsatzes ist nicht in Sicht: Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) erklärte am Montag, man werde die Impfzentren noch sehr lange benötigen. mehr...


Pressekonferenz im umgebauten Schweinestall in Preußisch Oldendorf: (von rechts) Moderator Uwe Kohrs, Firmenchef Hans-Ewald Reinert, Niko Brand, Leiter des Schlachthofes in Lohne und Landwirt Torsten Lange.

Fleischwarenhersteller The Family Butchers erhöht Qualitätsstandards – Unterstützung aus Preußisch Oldendorf Tierwohl und Regionalität sind gefragt

Preußisch Oldendorf (WB) - Es ist eine Tatsache, die Firmenchef Hans-Ewald Reinert gerne stolz herausstellt: Der Wursthersteller The Family Butchers (früher Reinert) aus Versmold hat nach eigenen Angaben im Jahr 2018 die erste Wurstlinie in Deutschland auf den Markt gebracht, in der Schweinefleisch aus 100 Prozent antibiotikafreier Aufzucht verwendet wird. mehr...


Wer wird geimpft? Darauf haben im Moment viele Menschen in Deutschland ein Auge.

In der Gütersloher Polizei sorgt die überraschende Versorgung einer Führungskraft für Diskussionen Eine Corona-Impfung für den Polizeidirektor

Gütersloh - Die Corona-Impfung eines Polizeidirektors aus Gütersloh sorgt in der Behörde für heftige Diskussionen. Während einige Beamte ihn als Impf-Vordrängler bezeichnen, schrieb sein Vorgesetzter, Polizeichef Christoph Ingenohl, am Mittwoch in einem internen Brief an die Beschäftigten, aktuelle Neiddebatten seien „völlig unangebracht“. mehr...


Blick auf den Eingangsbereich der Kreissparkassen-Zentrale in Halle. Die Bilanzsumme hat 2020 erstmals die 1,5 Milliarden Euro überschritten.

Kreissparkasse Halle steigert ihre Jahresbilanzsumme erstmals auf mehr als 1,5 Milliarden Euro Heimische Wirtschaft „robust aufgestellt“

Halle - Die Kreissparkasse Halle hat 2020 die Bilanzsumme erstmals über 1,5 Milliarden Euro steigern können. In der Pandemie bewertet der Kreissparkassen-Vorstand die Wirtschaft im heimischen Geschäftsgebiet als „robust aufgestellt“. mehr...


Stiftung und Stadt möchten das Gebiet rund um die Burg Ravensberg großräumig zur Kulturlandschaft erklären. Wegen »Wert und Charme der Umgebung« wünscht sich der Stiftungsvorsitzende Jürgen Upmeyer ein »kraftvolles Votum«.

Borgholzhausener Umweltausschuss beschäftigt sich mit ökologischen Aspekten des Regionalplans CDU und Landwirte üben Kritik

Borgholzhausen - Zu kontroversen Diskussionen im Borgholzhausener Umweltausschuss hat die Befassung mit den Umwelt- und Landschaftsaspekten, die neben Bau- und Gewerbegebieten einen wesentlichen Teil des neu aufgelegten Regionalplans ausmachen. Kritik daran ist von CDU und Landwirten geübt worden. mehr...


Sogar mit Muldenkippern der Haller Firma Linker sind die Schneemassen aus den Nebenstraßen von Halle abgefahren worden.

Schneechaos im Altkreis Halle - Züge und Busse ausgefallen - Probleme wirken sich auch auf Unternehmen aus Räumhilfe kommt von Landwirten und mit Radladern

Altkreis Halle - Das Schneechaos hat den Altkreis Halle weiter fest im Griff. Die Kommunen hoffen, dass es auch mit Hilfe von Dienstleistern und Landwirten gelingt, die derzeit nicht oder kaum befahrbaren Nebenstraßen im Laufe des Tages von den Schneemassen so weit zu befreien, dass Bewegung bald wieder möglich wird. Die Bürger sind vorerst weiter aufgerufen, wenn möglich daheim zu bleiben. mehr...


Leute mit Trecker sind sehr gefragt – sei es zum Auto Freiziehen wie hier vorm Haller Rathaus oder zum Weg Freischieben.

Räumdienst kommt gegen die Schneemassen nicht an – Kitas und Schul-Notbetreuung teilweise geschlossen Der Altkreis im „Flockdown“

Altkreis Halle (WB) - Solche Mengen Schnee hat der Altkreis Halle viele Jahre nicht gesehen. Die Räumdienste waren am Sonntag rund um die Uhr und noch länger im Einsatz und kamen doch nicht gegen die Massen an, die den ganzen Tag über vom Himmel fielen und vom Ostwind munter verweht wurden. Eine Sisyphos-Arbeit auch für alle, die zu Hause Wege und/oder Autos freischaufeln mussten. mehr...


1 - 10 von 737 Beiträgen