Versmold Ein Verletzter nach Schlägerei

Symbolfoto. Foto: Jörn Hannemann

Der Streit um Ruhestörung artete in Versmold jetzt in eine Schlägerei aus, bei der ein Mann verletzt wurde. Die Polizei sucht Zeugen. mehr...

Dieser Protest der Landwirte und ihrer Maschinen macht Eindruck: Und dennoch müssten eigentlich noch mindestens zwei weitere Mähdrescher daneben gestellt werden, um symbolisch auf den hier geplanten 45 Meter breiten Baustreifen zu kommen. Foto: Malte Krammenschneider

Borgholzhausen Angst vor heißem Boden

Um zu verdeutlichen, welche Ausmaße das Bauvorhaben einer 380-Kv-Höchstspannungsleitung von Netzbetreiber Amprion hat, haben Landwirte schwere Geschütze aufgefahren. mehr...


Symbolfoto. Foto: Wolfgang Wotke

Versmold Gartenhütte brennt ab – zwei Hunde sterben

Drei verletzte Personen und zwei verstorbene Hunde – das ist die Bilanz nach einem Feuer in einer Gartenhütte in Versmold. mehr...


Das Auto der 21-Jährigen blieb auf dem Dach liegen. Als ein 44-Jähriger abbremste, um zu helfen, kam es zu einem Auffahrunfall. Foto: Gabriele Grund

Versmold Sieben Verletzte nach zwei Unfällen

Zeitgleich sieben Verletzte nach zwei Unfällen auf einer Straße: Ein Großaufgebot von Rettungskräften war am Mittwochabend auf einer Straße in Versmold im Einsatz. Etwa zeitgleich war es auch im wenige Kilometer entfernten Werther zu zwei Unfällen gekommen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Versmold Betrunkener Mann sorgt für zwei Polizeieinsätze an einem Wochenende

Ein 32-Jähriger hat am Freitagabend und Samstagmorgen in Versmold für zwei Polizeieinsätze gesorgt. Laut den Beamten war der Mann beide Male betrunken. Selbst im Gewahrsam ließ er sich nicht beruhigen. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Fries

Versmold 35-Jähriger randaliert in Versmold und zündet Streifenwagen an

Ein 35-jähriger Mann soll in Versmold im Kreis Gütersloh erst am Zob randaliert und anschließend vor einer Polizeiwache einen Streifenwagen angezündet haben. Der Wagen sei dabei erheblich beschädigt worden, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag. mehr...


Helfer im Drive-In-Testzentrum am Gütersloher Flughafen nehmen von im Auto sitzenden Bürgern Proben für Corona-Tests. Foto: dpa

Kreis Gütersloh Infektionsrate pendelt um Grenzwert

Kurz vor dem möglichen Auslaufen des aktuell bis Dienstag, 24 Uhr, befristeten Lockdowns pendelt die Infektionsrate im Kreis Gütersloh um den Grenzwert von 50. Auf Basis der am Montagvormittag veröffentlichten Daten der Kreisverwaltung liegt die Zahl der Neuinfektionen binnen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner aktuell bei 49,7. mehr...


Gemeinsam bringen (von links) Karin Elsing (Mehrgenerationenhaus), Monika Causemann (Familien- und Erziehungsberatungsstelle), Birgit Wolf (Ehrenamtskoordination Werther) und Elisabeth Zsiska (Familienzentrum Steinhagen) die Bücher zu den Kindern und Jugendlichen. Foto: Kerstin Panhorst

Halle Lesestoff gegen Ferien-Frust

Abenteuer von Prinzessinnen und Rittern, Fußballgeschichten und Einblicke in Tierwelten warten auf zahlreiche Kinder und Jugendliche – in 180 gespendeten Büchern, die nun verteilt werden. mehr...


Weil insbesondere auch die Gäste aus dem Kreis Gütersloh fehlen, verliert das Carpesol in Bad Rothenfelde bis zu 20.000 Euro die Woche.

Bad Rothenfelde Carpesol ist ein großer Lockdown-Verlierer

Die beliebte Therme Carpesol mit großer Saunalandschaft in Bad Rothenfelde ist einer der großen Mitverlierer des Corona-Lockdowns im Kreis Gütersloh. Weil insbesondere Westfalen mehr als die Hälfte der Besucher ausmachen, summieren sich aktuell die Verluste auf bis zu 20.000 Euro die Woche. mehr...


1 - 10 von 682 Beiträgen