Do., 17.01.2019

Zwei Jahre und drei Monate Haft für Alkoholiker und Unterbringung in Entzugsklinik Maurer fackelt Carport ab

Nur noch ein Trümmerfeld war der Carport am Kastanienweg in Versmold nach dem Brand im Mai 2018. Der Brandstifter aus der Nachbarschaft ist verurteilt worden.

Nur noch ein Trümmerfeld war der Carport am Kastanienweg in Versmold nach dem Brand im Mai 2018. Der Brandstifter aus der Nachbarschaft ist verurteilt worden. Foto: Feuerwehr Versmold

Von Uwe Koch

Versmold (WB). Arbeitslos, wohnungslos und alkoholabhängig – in dieser desolaten Situation ist ein Mann aus Versmold zum Brandstifter geworden. Weil er nach einem länger dauernden Streit mit seinem früheren Nachbarn dessen Carport und einen Personenwagen anzündete, erhielt er vom Amtsgericht Bielefeld zwei Jahre und drei Monate Haft.

Ehemals gutes Nachbarschaftsverhältnis wurde irgendwann schwierig

Ursprünglich wohnten der 44-jährige Maurer und sein Nachbar am Kastanienweg in Versmold einträchtig nebeneinander. Nahezu jeden Tag, so erzählte das spätere Opfer vor dem Schöffengericht des Amtsgerichts Bielefeld als Zeuge, sei der Maurer »jeden Tag zu uns rüber gekommen«. Der Mann habe sich »aushalten lassen«, »er lieh sich Geld von mir«. Habe er anfangs dem Maurer jeweils noch freundschaftlich eine Flasche Bier gereicht, so habe sich der Mann später die Getränke selbst und ohne Aufforderung »aus dem Kühlschrank geholt«. Dann jedoch habe der Nachbar den Bogen vollends überspannt: Das geliehene Geld habe er nicht zurück gezahlt, und ein geborgtes Fahrrad sei überhaupt nicht mehr aufgetaucht. Deshalb sei er, so der 42-jährige Nachbar, zur Polizei gegangen und habe Strafanzeige erstattet.

Im Nachbarhaus war es zudem zum Streit zwischen dem Maurer und seiner Lebensgefährtin gekommen. Nach der Trennung sei der Maurer im Herbst 2017 ausgezogen.

Angeklagter gesteht Brandstiftung unter erheblichem Alkoholeinfluss

Der Angeklagte hatte an diese Vorgeschichte eine etwas eigene Erinnerung, er sprach von Unregelmäßigkeiten bei seinen Nachbarn, deren Kinder seien »nackt auf dem Spielplatz« herum gelaufen. Er habe die Ehefrau des Nachbarn »beim Jugendamt angeschwärzt«. Und überhaupt habe ihn die Familie »in der ganzen Siedlung beleidigt«. Diese sehr eigene Sicht der Dinge nahmen ihm die Richter jedoch nicht ab.

Für wahr unterstellte das Schöffengericht allerdings die konkrete Vorgeschichte der Brandstiftung, die in der Nacht zum 1. Mai 2018 am Kastanienweg ein Pkw Smart und den Carport völlig zerstörte, in dem der Wagen geparkt war. »Mir ist der Kragen geplatzt«, sagte der 44-Jährige. Er habe am Vorabend »etwa zehn Flaschen Bier und drei bis vier Barcardi« getrunken, sei dann »zu Fuß zum Carport« des Nachbarn gegangen. Er habe eine Streichholzschachtel komplett entzündet und habe sie in einen in dem Unterstand stehenden Anhänger geworfen. Danach fackelten der Anhänger, der Smart und der Carport ab.

Brandopfer bekommt von seinem bezifferten Schaden nur die Hälfte von der Versicherung ersetzt

Der Nachbar bezifferte seinen Schaden nun mit 25 000 Euro, die Versicherung habe allerdings ihm nur eine Restwert-Zahlung in Höhe von 12 500 Euro erstattet. Er war in jener Nacht übrigens von anderen Nachbarn über den Brand alarmiert worden. Seine Löschversuche blieben danach erfolglos. Ein neben dem Carport stehender Renault Laguna wurde indes nur leicht beschädigt.

Die Konsequenz des Schöffengerichts für den inhaftierten Alkoholiker: zwei Jahre und drei Jahre Haft wegen Brandstiftung. Dazu ordneten die Richter außerdem die Unterbringung des Mannes in einer Entziehungsklinik an. Nach gutem Zureden durch seinen Verteidiger Peter Wüller nahm der Maurer das Urteil schließlich an.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6326065?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516082%2F