59-jähriger Harsewinkeler stürzt beim Volksradfahren in Versmold
Radfahrer schwer verletzt

Versmold (WB). Beim Volksradfahren am Sonntag in Versmold ist ein 59-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt worden.

Montag, 01.07.2019, 11:47 Uhr aktualisiert: 01.07.2019, 11:50 Uhr
Symbolbild. Foto:
Symbolbild.

Gegen 11.35 Uhr waren auf der Straße Halstenbeck drei Fahrradfahrer in einer Gruppe unterwegs. Als einer von ihnen nach links abbog, stießen zwei von ihnen zusammen. Der zunächst hinten fahrende 59-jährige Harsewinkler verletzte sich bei dem Sturz schwer. Er wurde mit einem Krankenwagen in ein Bielefelder Krankenhaus gefahren.

Der 63-Jährige Versmolder, der vorne fuhr, wurde nicht verletzt. An beiden Fahrrädern entstand Sachschaden.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6740015?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516082%2F
41 Bewohner positiv getestet
41 Bewohner und 15 Mitarbeiter des Alten- und Pflegeheimes Jordanquelle in Bad Lippspringe sind bis Montag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Heimleitung steht nach eigenen Angaben in ständigem Austausch mit dem Gesundheitsamt. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker