Vier der 19 Filialen in OWL dauerhaft geschlossen – Öffnung in Bad Oeynhausen
Commerzbank dünnt aus

Bielefeld (WB). Die Commerzbank wird mindestens vier der zuletzt 19 Filialen in Ostwestfalen-Lippe aufgeben. Die Geschäftsstellen in Bielefeld-Sennestadt, Bad Driburg, Rietberg und Versmold, die seit Monaten wegen der Corona-Pandemie geschlossen sind, sollen nicht wieder öffnen. Die Kunden werden nach Angaben von Sonja Habig, Pressesprecherin der Commerzbank-Region Nord/West, in Kürze informiert.

Montag, 17.08.2020, 02:00 Uhr aktualisiert: 17.08.2020, 05:03 Uhr
Bad Oeynhausen ist die erste Commerzbank-Filiale in OWL, die nach der Corona-Pause wieder öffnet. Für vier andere noch geschlossene Filialen gibt es das Aus. Foto: Malte Samtenschnieder
Bad Oeynhausen ist die erste Commerzbank-Filiale in OWL, die nach der Corona-Pause wieder öffnet. Für vier andere noch geschlossene Filialen gibt es das Aus. Foto: Malte Samtenschnieder

An diesem Dienstag wird die Geschäftsstelle in Bad Oeynhausen wieder geöffnet, eine Woche später die Filiale in Bielefeld-Brackwede. Bünde folgt Habig zufolge am 8. September. Im Falle von Bad Salzuflen und Lemgo sei noch offen, wann sie wieder öffnen. Dagegen hat die Commerzbank zehn Geschäftsstellen – Bielefeld-Jahnplatz und -Sieker, Minden, Lübbecke, Herford, Detmold, Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück, Paderborn, Warburg – auch unter den Einschränkungen der Pandemie offengehalten. Eine weitere Filiale in Bielefeld-Stapenhorststraße war kurze Zeit vor Beginn der Corona-Pandemie aufgegeben worden.

Bundesweit werden 200 von 1000 Geschäftsstellen nicht wieder öffnen. Sie sollten laut Plan bis Ende des Jahres 2023 aufgegeben werden. Das wird nun vorgezogen. Als Grund dafür nennt Habig eine Anpassung an das veränderte Kundenverhalten: „Unsere Kunden nutzen zunehmend digitale Wege wie unsere Banking-App oder das Online-Banking.“

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7537338?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516082%2F
Bahnen und Busse bleiben im Depot
Streikposten treten im Depot von Mobiel in Sieker seit Dienstagmorgen für höhere Löhne ein. Foto: Peter Bollig
Nachrichten-Ticker