Werther Erheblicher Rauchschaden im Sedan

Die Gaststätte Sedan und das angrenzende Stadthotel. Foto: Margit Brand

Teile des Dachstuhls der Gaststätte Sedan und des angrenzenden Stadthotels sind am Montagmorgen in Brand geraten. Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell unter Kontrolle. mehr...

Ihnen ist der regelmäßige gegenseitige Austausch wichtig: (von links) Marion Ettlin, Petra Schneider (Hospizgruppe Versmold), Silke Becker (Hospizgruppe Werther), Monika Riepe (Hospizgruppe Borgholzhausen), Margot Pankoke (Hospizgruppe Werther), Gisela Hollstein (Hospizgruppe Steinhagen), Ursula Ziesché (Hospizgruppe Halle), Birgit Volkmann (Hospizgruppe Steinhagen), Margrit Hanke (Palliativpflegedienst) und Bettina Hanneforth (DRK-Haus Ravensberg Borgholzhausen). Foto: Malte Krammenschneider

Halle »Das Leben ist bis zuletzt wichtig«

Anlässlich des Welthospiztages haben sich Vertreter der Hospizgruppen aus Borgholzhausen, Halle, Steinhagen, Versmold und Werther zum 3. Palliativ- und Hospiztag getroffen. mehr...


Sie wollen aufzeigen, wie Kinder auch mit schlechten Nachrichten besser umgehen können: Zahlreiche Helfer laden jetzt zur Kinderbibelwoche ein. Foto: Malte Krammenschneider

Werther Wenn’s mal nicht so gut läuft

Auch schlechte Nachrichten müssen Kinder manchmal verarbeiten – die Kinderbibelwoche in Werther dreht sich daher vom 14. Oktober an um »Hiobsbotschaften«. mehr...


Bei Kirsten Linhorst vom gleichnamigen Apfelgarten-Familienbetrieb gibt es einen Mix aus alten und neuen Apfelsorten und sogar den frisch gepressten Saft dazu. Eine besondere Attraktion ist ihre Apfelschälmaschine. Foto: Johannes Gerhards

Werther Leckeren Klassiker neu entdeckt

Hunderte Besucher kommen zum Probieren und Genießen: Der Apfeltag in Werther zeigt die Vielfalt des leckeren Klassikers – und viel weiteres Programm. mehr...


Hier entstehen hoch technisierte Schneidemaschinen für die Lebensmittelindustrie: Links im Bild der neue Verwaltungstrakt der Firma Weber, rechts schließt sich der Übergang zur neuen Werkhalle an. Am 16. November ist Tag der offenen Tür. Foto: Volker Hagemann

Werther Mehr Platz, weitere Mitarbeiter

Die ersten Firmen sind eingezogen, wenige Meter weiter beherrschen Baufahrzeuge das Bild. Im Gewerbegebiet Rodderheide expandieren Unternehmen und wollen weitere Mitarbeiter einstellen. mehr...


Junge große Talente: Chiara Motyka, Yasmina Büyük, Paula Kaiser, Helene Schipper, Pauline Zebrowski und ihre Kunstlehrerin Ika Wagner-Heinze (von links) zeigen ihre Werke jetzt bis zum 8. November im Rathaus in Werther. Foto: Volker Hagemann

Werther Kreativ und offenherzig

»Das schaffst Du nicht!«, unkte ein Atelier-Nachbar noch, doch das bestärkte Paula Kaiser nur noch mehr. Ihr Acrylbild eines brennenden Waldes gehört jetzt zu einer neuen Ausstellung in Werther. mehr...


Martin Mauermann zeigt einen Teil des schon verlegten Blitzschutz-Gitters unter dem künftigen Pflaster. Foto: Volker Hagemann

Werther Blitzableiter unterm Pflaster

Markante Säulen ragen aus der Erde, unter dem Pflaster wird ein Blitzableiter verlegt: An der ZOB-Baustelle in Werther geht es voran. mehr...


Blick in das Familien-Fotoalbum: Mehr als fünf Jahre lang lebte Familie Beier bis 2007 in Nordwest-Tansania ganz in der Nähe des Krankenhauses. Dieses Bild zeigt sie im Jahr 2006 vor ihrem Haus in Ndolage. Foto: Dr. Frank Beier

Werther Afrika seit 36 Jahren eng verbunden

Im Notfall schnell ins nahegelegene Krankenhaus gebracht zu werden – ganz so einfach ist das nicht überall auf der Welt. In Ndolage in Tansania baut man auch auf Unterstützung aus Werther. mehr...


Actosoft-Geschäftsführer Christian Malachowski (rechts) und sein Partner Hans-Walter Hermanns (links) durchtrennen mit Halles Bürgermeisterin Anne Rodenbrock-Wesselmann symbolisch das grüne Band zur Eröffnung der neuen »Actory« in Künsebeck. Foto: Stefan Küppers

Halle Wie Vor- und Querdenker gut arbeiten

»Actory« klingt nach Factory, nach Fabrik. Und in der Tat wird an diesem Ort Werthaltiges produziert. Doch in erster Linie arbeiten die 50 Mitarbeiter an Ideen und Problemlösungen. mehr...


Aktuell sind Sorten wie Jonagold und Rubinette reif: Renate Linhorst (links) und ihre Mitarbeiterin Martina Walter haben in diesen Wochen im Apfelgarten an der Wellestraße alle Hände voll zu tun. Am Sonntag nehmen sie auch am Apfeltag teil. Foto: Volker Hagemann

Werther Noch geht’s ohne Bewässerung

»Wir sind mit einem blauen Auge davon gekommen«, sagt Renate Linhorst. Bei den Äpfeln habe die monatelange Trockenheit zwar Spuren hinterlassen – insgesamt sei die Ernte aber noch gut. Mit Video. mehr...


1 - 10 von 1352 Beiträgen